Sie sind hier: Fußball Aktive / Saison 04/05 / 2. Mannschaft / Spielberichte / 
17.11.2017 : 20:18

22.05.05: DJK Neuweiler 2 - SV Ludweiler 2; 0:4 (0:2)

Die zweite Mannschaft musste mit nur 10 Mann beginnen, was der Gegner in den ersten 5 Minuten gnadenlos mit zwei Treffern ausnutzte. Danach kam die DJK besser ins Spiel und hatte bei einem Foulelfmeter die Chance heranzukommen, doch Wolfgang Kuntz schoss zu schwach, so dass der Torwart parieren konnte. Weitere hochkarätige Tormöglichkeiten wurden vergeben oder von dem guten Gästetorwart zunichte gemacht. Gegen Ende legten die Gäste noch zwei Tore nach und kamen zu einem klaren Erfolg.

Aufstellung:

Huber T. - Degiulli - Zimmer T., Murach - Kaspar, Brück, Graß, Langenfeld (ab 25. Min), Kuntz - Munz, Oulahiane

Torfolge:

0:1 (4. Min), 0:2 (5. Min), 0:3 (76. Min), 0:4 (83. Min)

16.05.05: SV Klarenthal 2 - DJK Neuweiler 2; 3:0 (1:0)

Die zweite Mannschaft musste mit dem letzten Aufgebot antreten und verkaufte sich gut. Wohltuend war, dass es während der gesamten 90 Minuten kein einziges gegenseitiges Anmeckern gab und das Team sich als Mannschaft präsentierte. Nach vorne hatte die DJK keine Entlastung, so dass kaum eigene Chancen zu verzeichnen waren und die Abwehr ständig unter Druck stand.

Aufstellung:

Huber T. - Termer - Murach, Bickelmann P. - Graß, Zimmer, Kaspar, Brück (60 Min Munz), Degiulli - Oulahiane, Imbsweiler

Torfolge:

1:0 (24. Min), 2:0 (67. Min), 3:0 (73. Min)

08.05.05: DJK Neuweiler 2 - SV Bübingen 2; 0:2 (0:0)

In der ersten Halbzeit war die DJK die klar bessere Mannschaft, ebenso in den ersten 15 Minuten der zweiten Halbzeit. Nachdem Dirk Rohe das Spielfeld verletzt verlassen musste, riss der spielerische Faden der DJK und Bübingen kam zu Chancen. Eine Standardsituation brachte das 0:1 und danach konnte die DJK kaum noch nennenswerte Chancen herausarbeiten. Trotz über weite Strecken guter Leistung wurde am Ende wieder verloren.

Aufstellung:

Huber T. - Ackermann - Zimmer T., Imbsweiler - Brück (46. Mín Bickelmann P.), Graß (36. Min Schmelzer F., 70. Min Munz), Rohe D. (65. Min Graß), Matheis J. , Kaspar (75. Min Brück) - Oulahiane, Zimmer (46. Min Kuntz)

Torfolge:

0:1 (67. Min), 0:2 (77. Min)

05.05.05: DJK Neuweiler 2 - DJK Püttlingen 2; 0:4 (0:1)

Der klare Sieg der Gäste täuscht darüber hinweg, dass die DJK Neuweiler über weite Strecken mehr vom Spiel hatte, aber entweder nicht durchschlagskräftig genug war oder die sich bietenden Chancen nicht nutzte. Drei Treffer der Gäste fielen in den letzten 8 Minuten. Die Heimmannschaft verstand es nicht, sich entscheidend gegen die eng deckenden Gegenspieler durchzusetzen. Das Flügelspiel war unzureichend und durch die Mitte war der Raum so eng, dass hier keine erfolgversprechenden Angriffe vorbereitet werden konnten. Zudem hielten einige Neuweiler Spieler den Ball zu lange, statt direkt und schnell abzuspielen. Ein gutes Comeback nach Verletzung feierte Uli Ackermann, der sehr bemüht war.

Aufstellung:

Rothhaar - Matheis J. - Zimmer T., Imbsweiler - Graß (30. Min Brück, 84. Min Munz), Kaspar (46. Min Graß), Huber (74. Min Kaspar), Rohe, Ackermann - Oulahiane, Schmelzer (46. Min Kuntz)

Torfolge:

0:1 (21. Min), 0:2 (82. Min), 0:3 (85. Min), 0:4 (89. Min)

30.04.05: FV Püttlingen - DJK Neuweiler 2; ausgefallen

Der Gegner aus Püttlingen trat zu diesem Spiel nicht an, so dass die DJK wieder kampflos zu drei Punkten kam.

24.04.05: DJK Neuweiler 2 - SC Halberg Brebach 3; ausgefallen

Der Gegner aus Brebach trat zu diesem Spiel nicht an, so dass die DJK kampflos zu drei Punkten kam.

17.04.05: SVG Quierschied 2 - DJK Neuweiler 2; 2:2 (2:0)

Ein Spiel mit zwei unterschiedlichen Halbzeiten. Während Quierschied in der ersten Halbzeit noch Akzente und Konter durch die schnellen Außenspieler setzen konnte, war die DJK in der gesamten zweiten Hälfte feldüberlegen und konnte das Spiel nach dem 2:0 zur Halbzeit noch verdient ausgleichen. Sogar ein Sieg wäre bei den vielen Chancen gegen Ende noch möglich gewesen. Sehenswert und Marke "Eigentor des Jahres" war der Treffer zum 2:1 für die DJK. Die DJK Mannschaft konnte in der zweiten Halbzeit an die zuletzt im Spiel in Unterzahl gezeigten Leistungen anknüpfen und machte sich nur in der ersten Halbzeit durch Meckereien mit Mitspielern und dem Schiedsrichter das Leben selbst schwer.

Aufstellung:

Huber - Matheis J. - Imbsweiler, Zimmer T. - Kaspar (46. Min Brück), Trenz, Rohe D., Graß, Brückner - Müller, Oulahiane (46. Min Reiter)

Torfolge:

1:0 (20. Min), 2:0 (40. Min) Handelfmeter, 2:1 (54. Min) Eigentor, 2:2 (63. Min) Müller Kai

10.04.05: DJK Neuweiler 2 - AFC Saarbrücken 2; 2:5 (2:1)

Die zweite Mannschaft musste mit nur 9 Mann beginnen und zeigte eine bravouröse Leistung. Leider stellte sich bald heraus, dass der Schiedsrichter der DJK gegenüber voreingenommen war und entsprechend pfiff. So wurde in der 12. Minute nach einem Abpraller auf Handelfmeter entschieden, 10 Minuten später wurde Thomas Zimmer aufgrund einer Äußerung gegenüber einem Mitspieler mit gelb-rot des Feldes verwiesen. Doch die verbleibenden 8 Spieler kämpften und erzielten sogar eine 2:1 Halbzeitführung. Obwohl bei der DJK ein 9. Spieler hinzukam, war dem Spiel der DJK der Kräfteverschleiß anzumerken und die Gäste kamen noch zum Sieg. Die gesamte DJK Mannschaft verdiente sich aber aufgrund dieser hervorragenden Einstellung ein dickes Lob. Man würde sich wünschen, die Mannschaft träte immer so auf.

Aufstellung:

Rothhaar - Matheis J. - Zimmer T., Imbsweiler - Brück, Graß, Rohe D., Kaspar, ab 42. Min Zimmer M. - Kuntz

Torfolge:

0:1 (12. Min.) Handelfm., 1:1 (27. Min) Matheis J. (Foulelfm.), 2:1 (38. Min) Kuntz, 2:2 (47. Min), 2:3 (60. Min), 2:4 (69. Min), 2:5 (76. Min)

02.04.05: FC Neuweiler 2 - DJK Neuweiler 2; 5:2 (2:0)

Derby Teil 2 entschied der FC für sich. Dabei machte es die Defensive der DJK dem Gegner zu leicht, Tore zu erzielen. Das Spiel war durchweg ausgeglichen, doch die Offensive des FC war durchschlagskräftiger. Zur Halbzeit führte der FC bereits 2:0. Danach kam die DJK besser ins Spiel und erzielte den Anschluss. Dies führte dazu, dass die DJK noch mehr wollte und die Defensive lockerte, was durch zwei schnelle Tore zur Vorentscheidung bestraft wurde.

Aufstellung:

Rothhaar - Schmelzer - Huber, Zimmer T. - Kaspar (65. Min Warschburger), Graß, Langenfeld, Imbsweiler (35. Min. Brück), Eifler - Trenz, Zimmer M. (46. Min Oulahiane)

Torfolge:

1:0 (20. Min), 2:0 (31. Min), 2:1 (55. Min) Oulahiane, 3:1 (65. Min), 4:1 (69. Min), 5:1 (77. Min), 5:2 (89. Min) Eifler

28.03.05: Teutonia Jägersfreude 2 - DJK Neuweiler 2; 3:0 (0:0)

In der ersten Halbzeit war die DJK die klar bessere Mannschaft und hätte 0:2 führen müssen, doch selbst klarste Chancen wurden nicht genutzt. In der zweiten Halbzeit ließen Kraft und Konzentration der DJK nach und dies führte in der 65. Minute zum 1:0 für die Teutonen. Danach wurde innerhalb der DJK-Mannschaft mehrfach umgestellt, was aber das Spiel nicht besser, sondern anfälliger für Konter machte. Diese Konter wurden von den Teutonen zu zwei weiteren Treffern genutzt. Das Spiel wurde aber durch das Auslassen der Torgelegenheiten in der ersten Hälfte verloren. Mit weitem Abstand bester DJK Spieler war Peter Kehl.

Aufstellung:

Huber T. - Schmelzer - Kehl, Zimmer T. - Rohe D., Kapere, Graß, Kaspar (70.Min Kuntz), Trenz (70. Min Bach) - Müller, Oulahiane

Torfolge:

1:0 (65. Min), 2:0 (69. Min), 3:0 (76. Min)

20.03.05: DJK Neuweiler 2 - SV Karlsbrunn 2; 0:4 (0:0)

In der ersten Halbzeit ging die Defensivtaktik der mit dem letzten Aufgebot angetretenen DJK noch auf, doch nach dem 0:1 in der 55. Minute war die Partie bereits entschieden, da man in der Offensive nichts entgegenzusetzen hatte. Ein Lob gilt allen Spielern, die trotz der überwiegenden körperlichen und konditionellen Unterlegenheit gegenüber ihren Gegenspielern das Beste gaben.

Aufstellung:

Rothhaar - Matheis J. - Zimmer T., Huber T. - Degiulli (12. Min Kuntz), Schmelzer, Kehl, Kaspar, Graß - Müller, Imbsweiler

Torfolge:

0:1 (55. Min), 0:2 (63. Min), 0:3 (69. Min), 0:4 (81. Min)

13.03.05 ATSV Saarbrücken 2 - DJK Neuweiler 2; 7:2 (2:0)

In der ersten Halbzeit spielte die DJK gut mit und kam erst nach zwei Unterzahlsituationen in der Abwehr in Rückstand. In der zweiten Halbzeit war die DJK nach dem Anschluss durch einen 25-Meter-Schuss von Frank Degiulli dem Ausgleich nahe, doch zwei Abspielfehler im Mittelfeld führten zur 4:1 Führung des ATSV und damit zur Entscheidung. Die DJK blieb insgesamt unter ihren Möglichkeiten gegen einen starken Tabellenführer.

Aufstellung:

Rothhaar - Degiulli - Zimmer T., Imbsweiler - Hunsicker, Huber T., Rohe D., Kapere (76. Min Kuntz) , Graß - Müller, Reiter

Torfolge:

1:0 (21. Min), 2:0 (33. Min), 2:1 (54. Min) Degiulli, 3:1 (60. Min), 4:1 (62. Min), 5:1 (70. Min), 6:1 (77. Min), 7:1 (81. Min), 7:2 (84. Min) Degiulli

12.12.04: DJK Neuweiler 2 - SV Güdingen 2; 5 : 3 (1 : 0)

Die Zweite Mannschaft konnte gegen einen in Unterzahl spielenden Gegner nicht überzeugen. Es dauerte bis zur 37. Minute, ehe die Mannschaft in Führung gehen konnte. Danach wollte jeder Spieler nur noch nach vorne agieren und Tore schießen, anstatt zusammen zu spielen. Dennoch konnte eine 3:0 Führung herausgeschossen werden, die aber leichtfertig aufs Spiel gesetzt wurde, da die gesamte Mannschaft nur in der Vorwärtsbewegung war. Am Ende reichte es zu einem Sieg, auf den die Mannschaft nicht stolz zu sein braucht.

Aufstellung:

Rothhaar - Degiulli - Emmerich (63. Min Wegener), Warschburger  - Zimmer T., Heider, Matheis J. (60. Min Bach), Oulahiane (46. Min Müller St.), Wegener (25. Min Hunsicker) - Ruf, Diaw

Torfolge:

1:0 (37. Min) Ruf, 2:0 (54. Min) Müller Stefan, 3:0 (62. Min) Diaw, 3:1 (70. Min), 3:2 (75. Min), 4:2 (78. Min) Diaw, 5:2 (83. Min) Diaw, 5:3 (84. Min)

04.12.04: SC Bliesransbach 2 - DJK Neuweiler 2; 10 : 2 (2 : 1)

Eine Halbzeit lang hielt die DJK gut dagegen und das Spiel war völlig offen. Nach zwei Umstellungen zur Pause ging die Ordnung völlig verloren und binnen 5 Minuten stand es 5:1. Danach gab sich die Mannschaft auf und es folgte ein Debakel, da Positionen nicht mehr gehalten wurden und völlig disziplinlos agiert wurde. Bester Neuweiler Spieler war Tim Huber, der sich allerdings in der 73. Minute eine unnötige gelb-rote Karte einhandelte.

Aufstellung:

Rothhaar - Degiulli - Emmerich, Warschburger (46. Min Wegener) - Oulahiane (63. Min Warschburger), Kuntz, Kehl, Ruf, Huber - Hunsicker, Reiter

Torfolge:

1:0 (26. Min), 1:1 (33. Min) Ruf, 2:1 (45. Min), 3:1 (46. Min), 4:1 (48. Min), 5:1 (50. Min), 6:1 (59. Min), 7:1 (69. Min), 8:1 (74. Min), 9:1 (77. Min), 10:1 (78. Min), 10:2 (89. Min) Kuntz

28.11.04: DJK Neuweiler 2 - SG Altenwald/Schnappach 2; 3 : 4 (0 : 2)

Die zweite Mannschaft verlor an diesem Tag nicht, weil sie die schlechtere Mannschaft war, sondern weil sie fast 10 hundertprozentige Torchancen nicht ausnutzte. Schon nach 15 Minuten hätte es eigentlich 2:0 für die DJK stehen müssen, doch stattdessen machten die Gäste aus ihren wenigen Chancen Tore. Die DJK startete in der zweiten Halbzeit eine Aufholjagd und hätte das Spiel noch 5 Minuten länger gedauert, wäre der verdiente Ausgleich noch gefallen. Die mangelnde Chancenverwertung und das nicht konsequente Agieren in der Defensive kosteten aber an diesem Tag den Sieg. Andreas Imbsweiler feierte ein gelungenes Comeback als Libero der Zweiten und zeigte ein gutes Spiel.

Aufstellung:

Rothhaar - Imbsweiler - Emmerich, Huber - Matheis J., Oulahiane, Kuntz (46. Min Kapere), Heider (60. Min Brück), Zimmer T. - Diaw, Ruf

Torfolge:

0:1 (18. Min), 0:2 (37. Min), 0:3 (57. Min), 0:4 (64. Min), 1:4 (70. Min) Ruf, 2:4 (77. Min) Emmerich, 3:4 (90. Min) Diaw (Elfm.) 

14.11.04: SV Ludweiler 2 - DJK Neuweiler 2; 2 : 3 (1 : 1)

Die zweite Mannschaft zeigte ein sehr starkes Spiel und hätte zur Pause bereits deutlich führen müssen. In der zweiten Halbzeit ging nach den Wechseln zunächst etwas der Rhythmus verloren, die Mannschaft fing sich jedoch wieder und kam zu einem verdienten Erfolg. Bei der DJK überzeugten vor allem Dirk Rohe, Kay Warschbunger und Sven Hunsicker. Es gab an diesem Tag eigentlich keinen Schwachpunkt in der Mannschaft.

Aufstellung:

Rothhaar - Degiulli - Emmerich, Warschburger - Rohe D., Fries, Huber T. (65. Min Brück), Kuntz (57. Min Oulahiane), Diaw - Zimmer M., Hunsicker

Torfolge:

0:1 (43. Min) Hunsicker, 1:1 (45. Min), 1:2 (60. Min) Hunsicker, 2:2 (67. Min), 2:3 (78. Min) Hunsicker

07.11.04: DJK Neuweiler 2 - SV Klarenthal 2

Das Spiel fiel aus, da der Gegner aufgrund Spielermangels kurzfristig absagte. Die DJK kommt so kampflos zu den Punkten.

31.10.04: SV Bübingen 2 - DJK Neuweiler 2; 7 : 5 (4 : 4)

Die Zweite Mannschaft, diesmal personell stark besetzt, enttäuschte vor allem in der zweiten Halbzeit, da es einigen eingewechselten Spielern an der nötigen taktischen Disziplin und dem notwendigen Laufvermögen fehlte. Mit einer derartig guten Besetzung hätte ein Sieg eingefahren werden müssen, stattdessen ließ die Mannschaft sich nach dem 6:5 hängen und bäumte sich nicht gegen die drohende Niederlage auf.

Aufstellung:

Rothhaar - Huppert T. - Wieczorek (60. Min Heider), Tjaden (34. Min Huber T.) - Zimmer T., Dieudonne (46. Min Matheis S.), Fries, Trenz (46. Min Warken M.), Maringer Mar. - Zimmer M (46. Min Diaw), Hunsicker

Torfolge:

1:0 (15. Min), 1:1 (18. Min ) Zimmer M., 1:2 (22. Min) Hunsicker, 2:2 (30. Min), 3:2 (33. Min), 3:3 (36. Min) Trenz, 3:4 (40.Min) Hunsicker, 4:4 (44. Min), 4:5 (55.Min) Warken M., 5:5 (60. Min), 6:5 (72. Min), 7:5 (80. Min)

24.10.04: DJK Neuweiler 2 - FV Püttlingen 2; 3 : 3 (1 : 1)

Die derzeitige Personalnot macht sich auch in der Zweiten bemerkbar. Mit nur 10 Mann musste die Zweite antreten und hätte einen Sieg verdient gehabt, doch fünf schwache Minuten zu Beginn der zweiten Halbzeit brachten die Mannschaft mit 1:3 in Rückstand und erst gegen Ende kam die DJK zu den verdienten Treffern. Hätte das Spiel noch 5 Minuten länger gedauert, wäre sicher auch noch der Siegtreffer für Neuweiler gefallen. Bei der DJK überzeugten vor allem Tim Huber, Manfred Maringer und Steffen Ruf

Aufstellung:

Huber T. - Maringer Man. - Wieczorek, Maringer Mar. - Fries, Heider, Kuntz, Trenz, Ruf - Hunsicker

Torfolge:

0:1 (8. Min), 1:1 (30. Min) Hunsicker (Handelfm.), 1:2 (50. Min) (Foulelfm.), 1:3 (52. Min), 2:3 (79. Min) Ruf, 3:3 (86. Min) Trenz

17.10.04: Brebach 3 - DJK Neuweiler 2; 8 : 4 (2 : 4)

Fußball verkehrt in Brebach. Zuerst trat Brebach III nur mit 9 Mann an, dann verletzte sich ein DJK Spieler und es war nur noch ein DJK-ler mehr. In der Halbzeit wechselte Brebach noch 2 Leute ein und spielte fortan die Überzahl geschickt aus. Nach dem 6:4 resignierte das DJK Team und musste noch 2 weitere Treffer einstecken. Spielführer der DJK war übrigens Käpt'n Blaubär.

Aufstellung:

Schmitt - Huppert T. - Huber T., Dieudonne - Kehl, Ruf, Bach (ab 24. Min verletzt ausgeschieden), Kuntz, Fries - Zimmer M., Hunsicker

Torfolge:

0:1 (13. Min) Ruf, 0:2 (18. Min) Ruf, 1:2 (26. Min), 1:3 (35. Min) Hunsicker, 1:4 (37. Min) Hunsicker, 2:4 (40. Min) FE, 3:4 (47. Min), 4:4 (56. Min), 5:4 (67. Min), 6:4 (72. Min), 7:4 (83. Min), 8:4 (87. Min)

 

09.10.04: DJK Neuweiler 2 - SVG Quierschied 2; 1 : 5 (0 : 2)

Das DJK Mittelfeld war seinen Gegenspielern an diesem Tag nicht gewachsen, so dass die Quierschieder immer wieder gefährliche Angriffe vortragen konnten. In der ersten Halbzeit hätte bei mehreren guten Chancen zunächst der Ausgleich fallen müssen, doch spätestens nach dem 0:3 war die Partie entschieden. Die letzten 25 Minuten musste die DJK nach Gelb-Rot gegen Ruf in Unterzahl spielen.

Aufstellung:

Schmitt - Kuntz - Emmerich, Wieczorek - Fries, Huber T., Heider, Cako (46. Min Zimmer M.), Zimmer T. - Ruf, Diaw (78. Min Diener)

Torfolge:

0:1 (17. Min), 0:2 (37. Min), 0:3 (50. Min), 1:3 (64. Min) Diaw, 1:4 (74. Min), 1:5 (86. Min)

03.10.04; AFC Saarbrücken 2 - DJK Neuweiler 2: 9 : 1 (6 : 1)

Gegenüber den letzten erfolgreichen Partien war die Mannschaft nicht wiederzuerkennen. Nur Tim Huber bot Normalform, alle anderen Fußball zum Abgewöhnen. In der zweiten Halbzeit hatte man Glück, dass das Ergebnis nicht zweistellig wurde.

Aufstellung:

Huber T.  - Kuntz - Emmerich, Murach (46. Min Maringer Man.) - Zimmer M., Diaw, Fries, Cako, Zimmer T. - Lehnhoff, Ullrich

Torfolge:

1:0 (13. Min), 2:0 (23. Min), 2:1 (27. Min ) Fries, 3:1 (30. Min), 4:1 (35. Min), 5:1 (40. Min), 6.1 (42. Min), 7:1 (50. Min), 8:1 (60. Min), 9:1 (85. Min)

26.09.04: DJK Neuweiler 2 - FC Neuweiler 2; 4 : 3 ( 3 : 2)

Nach den ersten Minuten sah es nach einer klaren Angelegenheit für die DJK aus, doch der FC kam zurück und hatte zeitweise mehr vom Spiel und große Torchancen. In dieser Phase hatte die DJK Glück, dass nicht der Ausgleich fiel. Nach dem 4:2 war das Spiel zugunsten der DJK entschieden.  Die DJK zeigte wiederum große Moral und hat jetzt aus den letzten 4 Spielen 4 Siege erreicht.

Aufstellung:

Schmitt - Huppert T. - Emmerich (25.. Min Maringer M.), Wieczorek - Zimmer T., Diener (30. Min Warschburger), Kehl, Staub D., Heider (46. Min Bach) - Diaw, Ruf

Torfolge:

1:0 (12. Min) Heider, 2:0 (16. Min) Heider, 3:0 (26. Min) Ruf, 3:1 (29. Min), 3:2 (43. Min), 4:2 (73. Min) Diaw (FE), 4:3 (89. Min)

19.09.04: SV Karlsbrunn 2 - DJK Neuweiler 2; 0 : 4 (0 : 2)

Mit nur 10 Mann zeigte die Zweite ein überragendes Spiel, sowohl kämpferisch, als auch spielerisch. Karlsbrunn hatte gegen die klug vorgetragenen Konter kein Gegenmittel und bei Ausnutzen aller Chancen wäre sogar noch ein höherer Sieg möglich gewesen. Die Zweite der DJK hatte an diesem Tag keinen Schwachpunkt und überzeugte als Mannschaft.

Aufstellung:

Schmitt - Kuntz - Emmerich, Ulrich - Ruf, Diener, Kehl, Diaw, Heider - Möller

Torfolge:

0:1 (23. Min) Möller, 0:2 (32. Min) Möller, 0:3 (54. Min) Ruf, 0:4 (61. Min) Möller

15.09.04: DJK Neuweiler 2 - ATSV Saarbrücken 2; 3 : 1 (0 : 0)

Die zweite Mannschaft zeigte kämpferisch und spielerisch die beste Saisonleistung und gewann verdient. Der Mannschaft war absoluter Kampfes- und Siegeswillen anzumerken und die taktischen Vorgaben des Trainers und der erfahrenen Spieler wurden hervorragend von der Mannschaft umgesetzt. Beste Spieler in einer durchweg überzeugenden Mannschaft von der Nummer 1 bis Nummer 15 waren Müller, Warschburger, Schmelzer, Reiter und Wieczorek.

Aufstellung:

Rothhaar - Schmelzer K. - Zimmer T (65. Min. Kuntz, 75. Min Zimmer M.), Wieczorek - Warschburger, Bach (15. Min Diener, 46. Min Maringer Man.), Kuntz (46. Min Fries), Trenz, Müller - Ruf, Reiter

Torfolge:

1:0 (54. Min) Müller, 1:1 (59. Min), 2:1 (67.Min) Reiter O., 3:1 (73. Min) Ruf S.

05.09.04: DJK Püttlingen II - DJK Neuweiler II; 4 : 2 (2 : 1)

Die zweite Mannschaft machte ein bedeutend besseres Spiel als eine Woche zuvor und konnte über weite Strecken gut mithalten. Erst in der Schlussphase kam der Gegner zum Sieg, als durch Umstellungen in der Abwehr die Sicherheit in der Defensive verlorenging. Beste Spieler bei der DJK Neuweiler waren Fries und Müller.

Aufstellung:

Rothhaar - Matheis T. - Zimmer T. (46. Min Heider), Wieczorek - Zimmer M.(64. Min Diener) , Bach (46. Min Staub), Fries, Kuntz, Trenz - Ruf, Müller

Torfolge:

1:0 (14. Min), 1:1 (20. Min) Fries, 2:1 (43. Min), 2:2 (55. Min) Müller, 3:2 (75. Min), 4:2 (80. Min)

29.08.04: DJK Neuweiler II - Teutonia Jägersfreude II; 0 : 3 (0 : 2)

Die zweite Mannschaft bot eine blamable Vorstellung. Frank Degiulli war der einzige Spieler, der Fußball spielte.  Die Mehrzahl der Spieler muss sich fragen lassen, ob ein solches Auftreten einer aktiven zweiten Mannschaft eines Bezirksligisten würdig ist.

Aufstellung:

Matheis S. - Trenz - Wieczorek, Zimmer T. (65. Min. Staub)  - Heider, Degiulli, Huber T. (46. Min Zimmer M.) , Bach (46. Min Diener), Maringer Mar. - Ruf, Fries  

gelb-rot: Heider 40. Min

rot: Huber T. (80. Min)

Torfolge:

0:1 (14. Min), 0:2 (18. Min), 0:3 (75. Min)

22.08.04: SV Güdingen 2 - DJK Neuweiler 2; 2 : 4 (1 : 1)

Die Zweite spielte von Beginn an überlegen und kam zu einem hochverdienten Sieg, der auch noch hätte höher ausfallen können. Überzeugend spielten vor allem Dirk Rohe und Jörg Dieudonné, der der Abwehr Sicherheit gab.

Aufstellung:

Matheis S.- Dieudonne (72. Min, Kuntz) - Huber T., Maringer Mar., - Degiulli, Rohe D. (64. Min, Diener), Trenz, Bach (46. Min., Maringer Man.), Matheis J.  - Ruf, Warschburger (80. Min. Zimmer M.)

Torfolge:

0:1 (12. Min) Ruf (Foulelfm.), 1:1 (44. Min), 1:2 (56. Min ) Degiulli, 1:3 (70. Min) Ruf, 1:4 (75. Min) Ruf, 2:4 (85. Min)

14.08.04: DJK Neuweiler 2 - SC Bliesransbach 2; 1 : 4 (0 : 3)

Mit dem letzten Aufgebot musste die zweite Mannschaft gegen Bliesransbach antreten. In der ersten Halbzeit machte die DJK viele unnötige Fehler, die vom Gegner mit Gegentoren bestraft wurden. So stand es zur Halbzeit bereits aussichtslos 0:3. In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel der DJK besser und die Spieler zeigten auch kämpferisch die richtige Einstellung. Dennoch reichte es nur zu einem DJK-Tor. Jörg Matheis bot eine überragende Leistung auf Seiten der DJK.

Aufstellung:

Matheis S. - Termer - Murach (52. Min., Maringer Man.), Maringer Mar. - Diener, Brück, Matheis J., Zimmer M., Bach - Trenz, Ruf (46. Min., Kuntz)

Torfolge:

0:1 (17. Min), 0:2 (25. Min), 0:3 (31. Min), 1:3 (66. Min) Matheis J., 1:4 (71. Min)

08.08.04: SG Altenwald/Schnappach 2 - DJK Neuweiler 2; 5 : 2 (1 : 1)

Die zweite Mannschaft offenbarte konditionelle Schwächen und konnte nur ca. 55 Minuten lang mithalten. Nach dem 2:1 gingen Kraft, Moral und Disziplin verloren und die Niederlage wurde deutlicher als die Spielstärke der Mannschaften eigentlich war. Dem Offensivspiel der DJK fehlte jegliche Durchschlagskraft und das Mittelfeldspiel wirkte teilweise unorganisiert.

Aufstellung:

Matheis J. (27. Min, Schmitt H.J.) - Termer (46. Min, Maringer Man.), - Zimmer T., Wieczorek - Kapere, Degiulli, Bach (46. Min, Matheis J.), Maringer Mar., Trenz - Ruf, Huppert (10. Min, Diener)

Torfolge:

0:1 (29. Min) Ruf, 1:1 (30. Min) Rauch, 2:1 (59. Min) Maurer, 3:1 (65. Min) Foulelfmeter, 3:2 (83. Min) Matheis J. (Foulelfmeter), 4:2 (87. Min) Foulelfmeter, 5:2 (90. Min) Rauch