Sie sind hier: Fußball AH / Saison 09 / Spielberichte 09 / 
25.9.2017 : 2:40

14.11.09: DJK Neuweiler - FV Neunkirchen; 6 : 0 (3 : 0)

Gelungener Saisonabschluss
Einen gelungenen Saisonabschluss sowohl auf dem Platz als auch bei der anschließenden Feier gab es für die AH der DJK. Die Gäste aus Neunkirchen hatten während des gesamten Spiels keine einzige echte Torchance, so dass der Sieg der DJK verdient war und leicht noch hätte höher ausfallen können. Die DJK-Mannschaft spielte wie aus einem Guss und war gut aufgelegt. Die Abwehr stand sicher und in Mittelfeld und Angriff gab es gute Aktionen, wenn auch manchmal eher noch hätte abgespielt werden müssen, anstatt die Einzelaktion zu wählen.
Aufstellung:
Bernardy - Kuntz - Grass, Maus (68. Min Schmelzer F.) - Brück (30. Min Murach), Wagner (36. Min Reiter), Mathieu, Matheis A., Ortleb, Zimmer T. - Weller
Torfolge:
1:0 (16. Min) Weller, 2:0 (24. Min) Weller, 3:0 (33. Min) Weller, 4:0 (47. Min) Weller, 5:0 (57. Min) Matheis A., 6:0 (69. Min) Reiter

07.11.09: TuS Herrensohr - DJK Neuweiler; 0 : 2 (0 : 0)

Sieg in Unterzahl
Das Spiel der AH bei TuS Herrensohr war ein Paradebeispiel dafür, dass eine Mannschaft dann erfolgreich ist, wenn alle Spieler versuchen, ihr bestes zu geben, nicht miteinander meckern und versuchen, ihre Aufgabe zu erfüllen. All diese Tugenden wies die Mannschaft der DJK am Samstag auf. Alle 10 Spieler spielten, liefen und kämpften hervorragend und wurden am Ende durch einen verdienten Sieg belohnt. Man kann aus der guten Mannschaft keinen hervorheben, denn alle haben das Beste gegeben. Beide Tore fielen durch geschickte Konterangriffe. Die Abwehr stand gut organisiert und sicher. Während des Spieles machte sich nicht bemerkbar, dass die DJK nur mit 10 Spielern agierte. Lediglich nach der Verletzung von Patrik Bickelmann war mit nur 9 Mann für die restlichen 5 Minuten etwas Unordnung. Ein Dank geht an die Freunde von TuS Herrensohr, die uns den Gastspieler Peter Maul zur Verfügung stellten, der seine Sache sehr gut machte.
Aufstellung:
Schmidt - Schmelzer F. - Graß, Maus - Bickelmann P., Zimmer T., Ortleb, Maul - Reiter, Weller
Torfolge:
0:1 (55. Min) Weller, 0:2 (61. Min) Weller

31.10.09: DJK Neuweiler - SV Hellas Bildstock; 1 : 2 (1 : 1)

Unglücklich
Die Gäste aus Bildstock bewegten sich viel und so entwickelte sich ein schnelles und gutes AH-Spiel. Bereits früh gingen die Gäste mit 0:1 in Führung, wobei die Innenverteidigung nicht gut aussah. Nach einem abgefälschten Freistoß, den der Torwart der Gäste nicht richtig festhalten konnte, staubte Olli Reiter Mitte der ersten Halbzeit zum 1:1 ab. In der zweiten Halbzeit hatten die Gäste mehr Torchancen als die DJK, es blieb aber bis 3 Minuten vor Schluss beim Unentschieden. Bei einer Abwehraktion, bei der deutlich der Ball gespielt wurde, entschied der Schiedsrichter auf Freistoß und dieser wurde zum 1:2 Siegtreffer für die Gäste verwandelt. Obwohl die DJK gegen einen guten Gegner dagegengehalten hatte, wurde dies nicht belohnt. Zwar war der Sieg der Gäste aufgrund des Chancenverhältnisses nicht unverdient, er kam aber aufgrund der zweifelhaften Entscheidung des Schiedsrichters unglücklich zustande.
Aufstellung:
Bernardy - Kuntz - Graß, Bickelmann P. (36. Min Murach) - Zimmer T., Maus, Schmelzer F., Matheis J., Matheis A. - Reiter, Mathieu
Torfolge:
0:1 (3. Min), 1:1 (18. Min) Reiter, 1:2 (67. Min)

24.10.09: TuS Rentrisch - DJK Neuweiler; 0 : 0

Ohne Durchschlagskraft
Zwar war die DJK gegen den nur mit 10 Mann angetretenen Gegner ständig feldüberlegen, konnte aber keine gelungenen Aktionen herausspielen. Die 4 bis 5 hochkarätigen Chancen der DJK während des Spiels resultierten meist aus Freistoßflanken von den Außenpositionen. Da auch diese Großchancen ungenutzt blieben, hieß es am Ende in einem spielerisch schwachen Spiel 0:0, wobei die Meckerei innerhalb des DJK-Teams unangenehm auffiel. Das muss schleunigst besser werden, sonst macht es weder Zuschauern noch den Spielern selbst Spaß. Erfreulich war, dass 15 Mann aufgeboten werden konnten.
Aufstellung:
Bernardy - Brück (36. Min Matheis J.) - Graß (21. Min Murach, 54. Min Graß), Bickelmann P. - Zimmer T., Maus (36. Min Wagner), Schmelzer F. (57. Min Maus), Kuntz, Matheis A., Mathieu (36. Min Heger)
Torfolge:
Fehlanzeige

17.10.09: DJK Neuweiler - ASC Dudweiler; 3 : 1 (2 : 1)

Verdient
Einen verdienten Erfolg gab es gegen die Gäste vom ASC Dudweiler. Zunächst gingen die Dudweiler nach einem Abstimmungsfehler in der Defensive der DJK mit 0:1 in Führung. Doch insbesondere in der ersten Halbzeit zeigte die DJK eine ansprechende Leistung und erreichte durch Olli Reiter und Frank Schmelzer nach Vorarbeit vonb Thomas Zimmer eine 2:1 Halbzeitführung. Nach dem Wechsel verflachte die Begegnung. Einziges Highlight war das sehenswerte 3:1 durch einen 18-Meter-Schuss von Olli Reiter. Der Sieg war insgesamt verdient, Dudweiler hatte keine nennenswerten herausgespielten Torchancen.
Aufstellung:
Bernardy - Brück - Scussel, Graß - Zimmer T., Schmelzer F., Matheis A., Maus, Mathieu (58. Min Wagner) - Reiter, Ortleb
Torfolge:
0:1 (15. Min), 1:1 (21. Min) Reiter, 2:1 (30. Min) Schmelzer F., 3:1 (55. Min) Reiter

19.09.09: DJK St. Ingbert - DJK Neuweiler; 3 : 0 (1 : 0)

Auf verlorenem Posten gekämpft
Zwar waren dieses Mal zu Beginn 11 Spieler auf dem Feld, doch nach 10 Minuten verletzte sich Jürgen Ortleb und konnte nicht mehr richtig laufen, nach 20 Minuten musste Rolf Murach verletzt vom Feld. So war die DJK Neuweiler eigentlich chancenlos, wenn auch nach der Zahl der großen Torchancen ein Unentschieden zur Pause drin gewesen wäre. In der zweiten Halbzeit gaben die verbliebenen Spieler alles, konnten aber zwei weitere Tore der Gastgeber nicht verhindern.
Aufstellung:
Fichter - Maus - Graß, Murach - v. Elm, Heger, Zimmer T., Kuntz, Ortleb - Reiter, Schmelzer F.
Torfolge:
1:0 (18. Min), 2:0 (55. Min), 3:0 (68. Min)

12.09.09: SV Bor. Spiesen - DJK Neuweiler; 2 : 0 (0 : 0)

Nicht belohnt
Für ein in Unterzahl geliefertes gutes Spiel und großartigen Kampf wurde die DJK wieder nicht belohnt. Wegen Absagen von fünf Stammspielern konnten nur 10 DJK-Akteure auflaufen und diese Spieler machten ihre Sache mehr als gut. In der ersten Halbzeit fiel teilweise gar nicht auf, dass die Gastgeber einen Mann mehr auf dem Feld hatten. Die Spieser hatten zunächst nämlich gar keine Torchance. In der zweiten Halbzeit nutzten die Gastgeber etwa Mitte der Halbzeit einen Ballverlust in der Vorwärtsbewegung der DJK zu einem Konter und dem 1:0 aus. Drei Minuten vor dem Ende schlossen sie dann  wiederum einen Konter - die DJK hatte versucht auszugleichen und war aufgerückt - zum Endergebnis ab. Leider zahlte sich der läuferische Aufwand der DJK-Spieler nicht aus. Die DJK hatte phasenweise auch spielerisch guten Fußball gezeigt.
Aufstellung:
Schido - Maus - Murach, Graß - Bickelmann P., Schmelzer F., Kuntz, Ortleb, Matheis A. - Fichter
Torfolge:
1:0 (53. Min), 2:0 (67. Min)

29.08.09: DJK Neuweiler - PSV Saarbrücken; 0 : 3 (0 : 1)

Bravourös
Gegen die Gäste musste die DJK urlaubs- und verletzungsbedingt mit 10 Spielern antreten, wobei sich T. Bickelmann nach ca. 30 Minuten noch zu allem Überfluss verletzte und nicht weiterspielen konnte. Die DJK Spieler boten aber eine hervorragende kämpferische und spielerische Leistung. Die Gäste hätten sich nicht beschweren dürfen, wenn es nach 25 Minuten 2:0 für die DJK gestanden hätte, stattdessen erzielte der PSV etwa 3 Minuten vor dem Wechsel nach einem Angriff über die rechte Außenbahn das 0:1. In der zweiten Halbzeit wehrten sich die verbliebenen 9 DJK-Spieler nach Kräften, aber auch das Glück stand der DJK nicht zur Seite, denn nach einem schönen Gegenangriff traf Andreas Matheis nur die Unterkante der Latte und der Ball sprang heraus. Dies wäre das 1:1 gewesen und dieser Zwischenstand wäre nicht einmal unverdient gewesen. In den Schlussminuten erhöhten die Gäste das Ergebnis durch zwei Foulelfmeter auf 0:3, doch die DJK konnte erhobenen Hauptes vom Feld gehen. Man hatte in Unterzahl alles gegeben.
Aufstellung:
Fichter - Bickelmann T. - Scussel, Graß - Bickelmann P., L., Maus, Kuntz, Matheis A. - Reiter
Torfolge:
0:1 (33. Min), 0:2 (64. Min) Elfm., 0:3 (68. Min) Elfm.

22.08.09: DJK Neuweiler AH - DJK Neuweiler 2; 3 : 2 (1 : 1)

Da der Gegner der AH absagte und auch die 2. Mannschaft spielfrei war, wurde dieses Spiel ausgetragen. Das Spiel war insgesamt sehr ausgeglichen und hätte gerechterweise unentschieden enden müssen. In der ersten Halbzeit ging die 2. Mannschaft nach einem Steilpass in die Tiefe durch Manuel "Siggi" Heck mit 0:1 in Führung. Nach einem klaren Foulelfmeter konnte jedoch Oliver Reiter noch vor der Pause den Ausgleich für die AH erzielen. In der zweiten Halbzeit brachte Kevin Müller nach einem Konter die 2. Mannschaft mit herrlichem Schuss aus 18 Metern mit 1:2 erneut in Führung. Die AH konnte jedoch nach Vorarbeit von Oliver Reiter durch einen Kopfball von Frank Schmelzer ausgleichen. Fünf Minuten vor dem Ende nutzte schließlich Andreas Matheis einen Abspielfehler in der Defensive der 2. Mannschaft zum Siegtreffer aus. Die 2. Mannschaft zeigte nach dem 0:9 Debakel gegen Altenwald eine ansprechende Leistung und kombinierte teilweise sehr gefällig. Die AH hatte an diesem Nachmittag viel mit sich selbst zu tun. Es musste einige Wogen nach internen Meckereien geglättet werden.
Aufstellung:
Fichter - Kuntz - Murach, Scussel - Maus, Graß, Matheis A., Matheis J., Mathieu, Schmelzer F. - Reiter
Torfolge:
0:1 (20. Min) Heck, 1:1 (31. Min) Reiter, 1:2 (55. Min) K. Müller, 2:2 (58. Min) F. Schmelzer, 3:2 (65. Min) A. Matheis

18.07.09: DJK Neuweiler - FC Uchtelfangen; 1 : 1 (0 : 0)

Sieg verspielt
Es war ein sehr gutes und temporeiches AH-Spiel. In der ersten Halbzeit war die Begegnung ausgeglichen. In der zweiten Halbzeit dominierte die DJK zu Beginn und die Heimmannschaft ging nach einem schönen Angriff über die rechte Seite und einem Schrägschuss von Thomas Zimmer, der nur abgeklatscht wurde, durch Olli Reiter mit 1:0 in Führung. Danach gab es mehrere große Möglichkeiten zum 2:0 oder sogar 3:0, doch wie dies immer im Fußball ist: die DJK rückte bei einem Angriff auf, die rechte Abwehrseite war offen und der FC Uchtelfangen schloss praktisch den einzigen gefährlichen Angriff der zweiten Hälfte mit dem 1:1 ab. Dabei blieb es bis zum Ende. Die DJK verspielte den Sieg, weil die Mannschaft die Chancen beim Stand von 1:0 nicht nutzte und ein Mal im Defensivbereich nicht richtig aufpasste.
Aufstellung:
Fichter - Kuntz - Graß (36. Min Murach), Scussel - Bickelmann, Schmelzer F. (62. Min Maus), Zimmer T. (36. Min Ortleb), Mathieu (56. Min Graß), Matheis A. (42. Min Zimmer T.), Staub - Reiter
Torfolge:
1:0 (44. Min) Reiter, 1:1 (58. Min)

11.07.09: SG Elversberg - DJK Neuweiler; 1 : 3 (1 : 3)

Souverän
Die DJK fuhr nach längerer Durststrecke wieder einen Sieg ein und dies sehr souverän. Das Spiel begann sehr gut, gleich der erste Angriff der DJK wurde mit einem Treffer durch Olli Reiter abgeschlossen. Doch fast im Gegenzug fiel der Ausgleich nach einem guten Pass der Elversberger in die Tiefe. Danach machte die DJK aus drei weiteren Chancen zwei Treffer zum 1:3. Da die gesamte Mannschaft taktisch diszipliniert spielte und spielerisch wie läuferisch das beste Spiel seit langer Zeit ablieferte, kam das Resultat nicht mehr in Gefahr. Im Gegenteil boten sich in der zweiten Halbzeit noch drei bis vier große Torchancen zur Erhöhung des Ergebnisses für die DJK. Das gute Spiel wurde mit einem noch schöneren Umtrunk mit Imbiss im Garten bei den Murachs in Elversberg abgerundet, wofür wir uns bei der Familie Murach sehr herzlich bedanken.
Aufstellung:
Fichter - Kuntz - Scussel (60. Min Maus), Murach (55. Min Bickelmann P.) - Bickelmann P. (36. Min Graß), Zimmer T., Schmelzer F., Mathieu, Staub - Ortleb, Reiter
Torfolge:
0:1 (4. Min) Reiter, 1:1 (6. Min), 1:2 (11. Min) Reiter, 1:3 (18. Min) Mathieu

04.07.09: DJK Neuweiler - SV Göttelborn; 4 : 4 (2 : 2)

Tag der offenen Tür
Das Spiel begann für die DJK verheißungsvoll. Gegen zunächst 9 Gästespieler, danach 10 Spieler, ging die DJK praktisch mit dem ersten Angriff 1:0 in Führung und baute diese Führung auf 2:0 aus. Danach gab es noch zwei hochkarätige Chancen, um auf 3:0 oder 4:0 zu erhöhen, doch diese Gelegenheiten wurden kläglich vergeben. Stattdessen kamen die Göttelborner besser ins Spiel und die DJK wurde immer nachlässiger. Die Folge waren noch zwei Gästetore zum 2:2 Pausenstand. Nach dem Wechsel musste die DJK auf Stefano Scussel verzichten, für den Hartmut von Elm sein Debut in der AH gab. Die Gäste gingen mit 3:2 in Führung. Danach stellte die DJK auf 3 Positionen um und das Spiel der DJK wurde wieder besser. Folgerichtig wurde der Ausgleich und die nochmalige Führung der DJK erzielt. Als dann noch zwei Minuten zu spielen waren, rückte die Mannschaft nach einem Eckball auf und kassierte im Gegenangriff den Ausgleich, der letztendlich auch verdient war, da es die DJK nicht verstand, gegen den dezimierten Gegner zu dominieren.
Aufstellung:
Fichter - Schmelzer F. - Bickelmann P., Murach - Scussel (36. Min v. Elm), Kuntz, Zimmer T., Graß, Staub - Reiter, Mathieu
Torfolge:
1:0 (2. Min) Mathieu, 2:0 (10. Min) Kuntz, 2:1 (20. Min), 2:2 (32. Min), 2:3 (43. Min), 3:3 (52. Min) Reiter, 4:3 (60. Min) Reiter, 4:4 (68. Min)

27.06.09: DJK Neuweiler - SV RW Sulzbach; 1 : 2 (0 : 1)

Vermeidbar
Eine vermeidbare Niederlage gab es gegen RW Sulzbach. Die Gäste waren nur über ihre Sturmspitze da Silva gefährlich und spielten alle Bälle nur auf diesen Spieler. Die DJK-Defensive richtete sich zwar darauf ein, konnte aber das 0:1 durch da Silva dennoch nicht verhindern. Die DJK hatte eine Reihe eigener Chancen, aber meist gelang das letzte Zuspiel nicht richtig oder es wurde überhastet abgeschlossen. Nach dem 0:2 schien das Spiel gelaufen, doch die DJK kam heran und hatte in der Schlussphase noch zwei Gelegenheiten zum Ausgleich, die ungenutzt blieben. Die Niederlage war vermeidbar. Zwar waren die Gäste insgesamt spielerisch etwas besser, doch die DJK hatte Feldvorteile und war mehr in Ballbesitz. Leider zahlte sich dies nicht aus.
Aufstellung:
Fichter - Kuntz - Murach (36. Ludigs), Graß (58. Min Murach) - Scussel, Schmelzer F. (45. Min Bickelmann E.), Zimmer T., Bickelmann P., Matheis A. - Weller, Reiter
Torfolge:
0:1 (20. Min), 0:2 (48. Min), 1:2 (60. Min) Kuntz

20.06.09: SG Jägersfreude - DJK Neuweiler; 10 : 4 (5 : 2)

Deftig
Wenn man in 70 Minuten in der Defensive keinen Zweikampf gewinnt und den Gegner noch dazu durch Fehlpässe in der eigenen Spielhälfte mehrfach zu Kontern einlädt, kommt ein solches Ergebnis zustande.
Aufstellung:
Matic - Kuntz - Zimmer T., Graß - Matheis J., Schmelzer F. (50. Min Murach), Mathieu (36. Min Fichter), Scussel (36. Min Ortleb), Staub - Reiter, Weller
Torfolge:
1:0 (2. Min), 1:1 (10. Min) Reiter, 2:1 (16. Min), 3:1 (21. Min), 4:1 (25. Min), 5:1 (30. Min), 5:2 (33. Min) Weller, 5:3 (49. Min) Matheis J. (Elfm.), 6:3 (53. Min), 7:3 (57. Min)., 8:3 (61. Min), 9:3 (64. Min), 9:4 (66. Min) Weller, 10:4 (70. Min)

13.06.09: DJK Neuweiler - SC Friedrichtsthal; 1 : 1 (1 : 1)

Gerecht
Das Spiel wurde auf dem Sportfest des SV Oberwürzbach ausgetragen. In der ersten Halbzeit waren zunächst die Friedrichtsthaler spielerisch besser, konnten aber keine Torchancen herausspielen. Dagegen hatte die DJK immer wieder sehr gute Konterchancen. Ein solcher Angriff wurde mustergültig aus der Abwehr über Sturmspitze Frank Schmelzer auf Dieter Staub durchgespielt, der schließlich zum 1:0 einschoss. Nur kurze Zeit später entschied der Schiedsrichter auf Handspiel und gab Freistoß. Ein Friedrichtsthaler Spieler zirkelte den Ball unhaltbar zum 1:1 in den Winkel. In der zweiten Halbzeit hatte die DJK noch eine große Torchance, doch Thomas Zimmer vergab aus aussichtsreicher Position. Die Friedrichtsthaler spielten zwar bis in die gegnerische Hälfte gut, hatten aber weiterhin keine Torgelegenheit. So blieb es am Ende bei einem gerechten Unentschieden. Mit etwas mehr Entschlossenheit vor dem Tor hätte aufgrund des Chancenverhältnisses auch ein Sieg für die DJK stehen können.
Aufstellung:
Matic - Kuntz - Murach, Bickelmann P. - Graß, Zimmer T., Mathieu, Scussel, Staub, Matheis J. - Schmelzer F.
Torfolge:
1:0 (14. Min) Staub, 1:1 (20. Min)

06.06.09: SV RW Sulzbach - DJK Neuweiler; 2 : 1 (1 : 0)

Zweifach entäuschend
Lange Gesichter vor Spielbeginn beim Sportfest von Hellas Bildstock. Den anwesenden 8 (acht) Spielern konnte Betreuer Dirk Rohe nur von teils kurzfristigen Absagen in Orkanstärke berichten. Lag es am Wetter, an der Lust, oder am frühen Spielbeginn um 15.30 Uhr? Verstärkt durch zwei Gastspieler dauerte es einige Zeit bis sich die 10 DJK'ler nach vielen Fehlern in der Anfangsphase gefunden hatten. Und wie es immer so kommt, so auch diesmal. Ein aus ca. 30 Meter zu hoch abgezogener Weitschuß verließ am Ende derart die Kraft, dass er sich zur Überraschung von Harald Fichter, der fast auf der Torlinie stand, unter dem Querbalken in das Tor rein mogelte! Bis zur Pause war es dann ein verteiltes Spiel, in dem beide Mannschaften Stärken und Schwächen zeigten. Kurz nach der Pause dann ein Angriff von RW der mit einem Fernschuß abschloss, der vom Torwart unglücklicherweise nicht festgehalten sondern nur zur Seite abgelenkt wurde. Die direkte Hereingabe zwang dann einen Mittelfeldspieler, der im 5'er aushelfen wollte, dummerweise zu einem Eigentor! Erst kurz vor Schluß gelang Olli Reiter mit einem schönen Kopfballtreffer nach einem gut gezirkelten Freistoß durch Dieter Staub der verdiente - aber zu späte - Anschlusstreffer. Die DJK hielt sich mit dieser Verlegenheitself gut und hätte bei Verwertung der Chancen auch ein Unentschieden erreichen können.
Aufstellung:
Fichter - Bickelmann P., Zimmer Th., Mathieu, Scussel, Schmelzer F., Staub D., Reiter, Gastspieler, Gastspieler
Tore:
1:0 (9. Min), 2:0 (35. Min) ET; 2:1 (55. Min) Reiter

16.05.09: DJK Neuweiler - SV Heinitz

Das Spiel fiel aus, da Heinitz wegen Personalmangels kurzfristig absagte.

09.05.09: FV Neunkirchen - DJK Neuweiler; 2 : 3 (2 : 0)

Umgedreht
Das Spiel fand auf dem Sportfest des SC Friedrichsthal statt. Zunächst waren nur 9 DJK-Spieler anwesend, so dass 4 Gastspieler (Schido, Amico, Stenzner, Kläs) aushelfen mussten. Das Spiel begann für die DJK mit einer ersten Chance. Doch genau im Gegenzug erzielte Neunkirchen nach weitem Zuspiel in die Spitze die 1:0 Führung. Die DJK kam in der ersten Halbzeit gar nicht zurecht und musste Mitte der ersten Halbzeit noch das 2:0 hinnehmen. Nach der Pause wurden 2 Auswechselungen und mehrere Umstellungen vorgenommen. Francesco Amico rückte auf die linke offensive Seite, Frank Kläs in die Sturmspitze, der bisherige Libero Stenzner rückte ins Mittelfeld und Wolfgang Kuntz übernahm nun die Libero-Position. Bedingt durch diese Umstellungen hatte die DJK nun ein deutliches Übergewicht und Neunkirchen kam kaum noch über die Mittellinie. Ein Elfmeter führte zum 2:1, schließlich konnte das Spiel mit dem 2:2 und 2:3 noch komplett gedreht werden. Die Mannschaft der DJK, die auf 6-7 Stammspieler verzichten musste, zeigte Moral und in der zweiten Halbzeit auch ein gutes Spiel. Dank gilt den Gastspielern, die dieses Mal auch alle Torschützen stellten.
Aufstellung:
Schido - Stenzner (36. Min Kläs) - Murach (55. Min Stenzner), Graß - Fichter, Bickelmann, Mathieu, Scussel (36. Min Amico), Matheis A., Staub - Kuntz
Torfolge:
1:0 (2. Min), 2:0 (20. Min), 2:1 (41. Min) Kläs (Elfm.), 2:2 (50. Min) Kläs, 2:3 (62. Min) Stenzner

02.05.09: DJK Neuweiler - DJK St. Ingbert

Das Spiel fiel aus, da St. Ingbert bereits im Vorfeld abgesagt hatte.

25.04.09: ASC Dudweiler - DJK Neuweiler; 2 : 2 (1 : 2)

Leistungsgerecht
Gegen den ASC gab es am Ende ein Unentschieden, mit dem beide Mannschaften zufrieden sein konnten. Der ASC hatte die ersten Chancen und ging nach einem unnötigen Ballverlust der DJK im eigenen Strafraum in Führung. Danach kam die stärkste Phase der DJK, die zunächst nach schöner Kombination und gutem Schuss von Dirk Jäger ausglich und danach durch Jörg Matheis per Kopfball aus kürzester Distanz in Führung ging. Die DJK hatte kurz vor dem Wechsel noch zwei bis drei klare Chancen, um eine Vorentscheidung herbeizuführen, versäumte es aber, ein Tor nachzulegen. In der zweiten Halbzeit hatte die DJK kaum noch Entlastung nach vorne und stand fast ausschließlich in der Defensive. Fünf Minuten vor dem Ende gelang dem ASC durch einen Elfmeter der Ausgleich, der aufgrund der Spielanteile verdient war. Das Spiel war eher mäßig und litt unter den katastrophalen Platzverhältnissen, die ein geordnetes Zuspiel fast unmöglich machten.
Aufstellung:
Fichter - Kuntz - Graß (36. Min Bickelmann P.), Murach - Mathieu (56. Min Maus), Ludigs, Matheis J., Matheis A., Jäger - Ortleb, Bickelmann T.
Torfolge:
1:0 (11. Min), 1:1 (20. Min) Jäger, 1:2 (23. Min) Matheis J., 2:2 (65. Min)

18.04.09: DJK Neuweiler - Vikt. St. Ingbert; 3 : 3 (2 : 1)

Gutklassig
In einem sehr guten AH-Spiel gegen einen sehr spielstarken Gegner gab es ein am Ende leistungsgerechtes Unentschieden. Die DJK begann sehr gut und kombinierte zunächst sehr gefällig. Es wurde eine zwischenzeitliche 3:1 Führung herausgeschossen. Mitte der zweiten Halbzeit gab es aber einen Bruch im Spiel der DJK und der Gegner kam immer mehr auf. In dieser Phase fiel das 3:2, das sehr unglücklich zustandekam. Schließlich führte ein Foulelfmeter zum Endstand. Es rächte sich, dass die DJK beim Stand von 2:1 und 3:1 einige hochkarätige Chancen nicht zur Vorentscheidung genutzt hatte. Dennoch war es ein beiderseits gutes AH-Spiel gegen eine sehr faire Mannschaft aus St. Ingbert.
Aufstellung:
Fichter - Kuntz (25. Min Graß) - Scussel, Murach - Schmelzer (50. Min Zimmer T.), Matheis A., Matheis J., Staub, Jäger - Reiter, Ortleb (50. Min Ludigs)
Torfolge:
1:0 (10. Min) Staub, 1:1 (17. Min), 2:1 (21. Min) Staub, 3:1 (41. Min) Matheis A., 3:2 (52. Min), 3:3 (58. Min)

04.04.09: SV Göttelborn - DJK Neuweiler; 4 : 2 (2 : 2)

Niederlage in den Schlussminuten
Das Spiel begann für die DJK verheißungsvoll. Schon nach wenigen Minuten stand es 0:2 für die DJK und die Mannschaft spielte bis dahin gut. Danach schlichen sich immer mehr Abstimmungsprobleme in der Defensive ein und die Gastgeber nutzten dies zu zwei Treffern. In der zweiten Halbzeit war das Spiel ausgeglichen. Die DJK hatte zwischen der 40. und 60. Minute zwei Großchancen, die aber leider vergeben wurden. Dies rächte sich in den Schlussminuten, als zwei individuelle Fehler der DJK-Defensive bestraft wurden. Insgesamt wäre ein Unentschieden das gerechtere Ergebnis gewesen.
Aufstellung:
Fichter - Matheis J. - Murach (36. Min Zimmer T.), Bickelmann P. (36. Min Graß) - Kuntz (58. Min Murach), Schmelzer K., Matheis A., Scussel, Staub - Reiter, Jäger
Torfolge:
0:1 (7. Min) Jäger, 0:2 (12. Min) Matheis A., 1:2 (20. Min), 2:2 (26. Min), 3:2 (64. Min), 4:2 (68. Min)

28.03.09: SV Oberwürzbach - DJK Neuweiler; 1 : 1 (0 : 1)

Unentschieden
In einem kampfbetonten und von vielen Zweikämpfen geprägten Spiel gab es am Ende eine Punkteteilung. Die DJK begann stark und hatte in den ersten fünf Minuten bei zwei Großchancen Pech, bei denen die Torlatte im Wege stand. Danach hatte die DJK weiter Vorteile und ein deutliches Chancenplus. Es dauerte aber bis in die 34. Minute, als eine Kombination in der gegnerischen Hälfte schließlich von Dieter Staub mit einem platzierten Schuss aus 16 Metern zum 0:1 abgeschlossen wurde. Die DJK ließ nach etwa 10 Minuten der zweiten Hälfte plötzlich nach und die Gastgeber hatten etwas mehr vom Spiel, ohne jedoch zu Chancen aus dem Spiel heraus zu kommen. In der 50. Minute gab es bei einem Zweikampf im 16-Meter-Raum einen diskussionswürdigen Elfmeter für die Gastgeber, der schließlich zum Endstand verwandelt wurde.
Aufstellung:
Fichter - Matheis J. - Murach (36. Min Zimmer T.), Graß - Scussel, Schmelzer F. (36. Min Ortleb), Matheis A. (52. Min Maus), Mathieu (36. Min Bickelmann P.), Kuntz, Staub - Reiter
Torfolge:
0:1 (34. Min) D. Staub, 1:1 (50. Min) Elfm.

21.03.09: DJK Neuweiler - TuS Herrensohr; 3 : 1 (1 : 1)

Mit guter Kondition
In den ersten 10-15 Minuten begann die DJK sehr stark und machte viel Druck aufs Herrensohrer Tor. Eine sehenswerte Kombination aus der Abwehr über 4 Stationen schloss Thomas Bickelmann mit herrlichem Halbvolleyschuss zum 1:0 ab. Danach ließ die DJK etwas nach und Herrensohr kam besser ins Spiel. Als die DJK-Abwehr auf Abseits spielte und dies misslang, glich Herrensohr Mitte der ersten Halbzeit aus. Die DJK hatte etwas den spielerischen Faden verloren. Mit Beginn der zweiten Halbzeit diktierte die DJK wieder das Geschehen und spielte nun auch mehr über die Flügel. Viele Chancen wurden so herausgespielt, die aber zunächst allesamt zum Teil kläglich vergeben wurden. In den letzten 10 Minuten hatte die DJK dann aber noch mehr zuzusetzen und erhöhte den Druck. Ein schöner Schuss aus 20 Metern von Patrick Bickelmann brachte schließlich 7 Minuten vor dem Ende die Führung, die in der Schlussminute nach Flanke von Klaus Schmelzer durch einen Kopfball von Olli Reiter zum 3:1-Endstand ausgebaut wurde. Die DJK-AH zeigte ein hervorragendes Spiel, in dem jeder Spieler für den anderen lief und in dem die DJK erstaunlicherweise die bessere Kondition an den Tag legte. Thomas Matheis wünschen wir nach seiner Verletzung alles Gute.
Aufstellung:
Fichter - T. Matheis (25. Min J. Matheis) - Murach (36. Min K. Schmelzer), P. Bickelmann (36. Min Graß) - F. Schmelzer (57. Min T. Bickelmann), A. Matheis (65. Min Murach), Kuntz, Staub, Scussel (40. Min Mathieu) - Reiter, T. Bickelmann (50. Min P. Bickelmann)
Torfolge:
1:0 (14. Min) T. Bickelmann, 1:1 (23. Min), 2:1 (63. Min) P. Bickelmann, 3:1 (70. Min) O. Reiter

14.03.09: DJK Neuweiler - Sportfr. Saarbrücken; 1 : 2 (1 : 1)

Gut dagegen gehalten
Die Gäste präsentierten eine sehr lauf- und spielstarke Mannschaft, die im Durchschnitt gut 10 Jahre jünger war als die Neuweiler Mannschaft. Dementsprechend geriet die DJK-Defensive von Beginn an unter Druck. Die DJK-Defensive stand aber recht gut, nur wenige Torchancen wurden von den Gästen aus dem Spiel herausgespielt. Die DJK-Offensive hatte es sehr schwer, sich gegen die eng deckenden Verteidiger der Gäste durchzusetzen; selten hatte die DJK so wenig Raum zum Kombinieren. Das Spiel wurde schließlich durch zwei Standardsituationen der Saarbrücker entschieden. Mitte der ersten Hälfte schlug ein Freistoß oben links im Eck ein. Zwischenzeitlich führte ebenfalls im Anschluss an eine Freistoßflanke ein herrliches Tor von Oliver Reiter zum Ausgleich. Etwa 15 Minuten vor dem Ende schlenzte aber ein Gästespieler einen weiteren Freistoß zum 1:2 ins linke untere Toreck. In den letzten 10 Minuten versuchte die DJK alles und machte Druck Richtung Saarbrücker Tor, der Ausgleich, der verdient gewesen wäre, fiel aber nicht mehr. Die DJK-Mannschaft brauchte sich am Samstag nichts vorzuwerfen, sie hielt gegen einen starken Gegner gut dagegen.
Aufstellung:
Bickelmann P. - Kuntz - Zimmer T., Murach (36. Min Graß) - Scussel (58. Min Murach), Schmelzer F., Fichter, Ortleb, Staub, Matheis A. - Reiter
Torfolge:
0:1 (18. Min), 1:1 (29. Min) Reiter, 1:2 (56. Min)

07.03.09: DJK Neuweiler - TuS Rentrisch; 8 : 1 (3 : 1)

Eindeutig
Fast über die gesamte Spieldauer mit Ausnahme der letzten zehn Minuten des ersten Durchganges war die DJK drückend überlegen und schoss einen auch in der Höhe verdienten Erfolg heraus. Teilweise waren die Treffer herrlich herausgespielt, daneben gab es noch viele gute Aktionen im Spielaufbau. Der Gegner ließ die DJK allerdings auch gewähren und zeigte insbesondere nach dem 4:1 praktisch keine Gegenwehr mehr.
Aufstellung:
Bickelmann P. - Matheis T. - Murach (36. Min Graß), Scussel - Fichter (58. Min Murach), Ortleb (60. Min Bickelmann E.), Staub, Kuntz, Schmelzer F., Maus - Reiter
Torfolge:
1:0 (11. Min.) Reiter, 2:0 (17. Min) Staub, 3:0 (24. Min) Eigentor, 3:1 (33. Min), 4:1 (45. Min) Kuntz, 5:1 (50. Min) Reiter, 6:1 (54. Min) Reiter, 7:1 (60. Min) Kuntz, 8:1 (66. Min) Reiter