Sie sind hier: Fußball Aktive / Saison 13/14 / 1. Mannschaft / Spielberichte / 
24.9.2017 : 12:34

25.05.14: DJK Neuweiler - SV Scheidt; 2 : 7 (1 : 1)

In der Halbzeit hätte dieses Endergebnis wohl niemand für möglich gehalten, doch nach dem 1:2 brachen bei der DJK, der 7 Stammspieler fehlten, alle Dämme und man ließ sich ein ums andere Mal auskontern. Kein guter Abschluss einer Saison, in der die DJK in der Rückrunde aufgrund von ständigen Verletzungen wichtiger Spieler nur noch Mittelmaß darstellte.
Aufstellung:
Staub S. - Maurer - Fath, Müller - Speicher, Heck, Bahraoui, Arulanantham - Contarini (76. Min. Bürstlein), Dunkel, Weller (65. Min. Shabani)
Torfolge:
0:1 (32. Min.), 1:1 (43. Min.) Contarini, 1:2 (58. Min.), 1:3 (64. Min.), 1:4 (69. Min.), 1:5 (73. Min.), 1:6 (77. Min.), 2:6 (81. Min.) Dunkel, 2:7 (89. Min.)

18.05.14: SV Schafbrücke - DJK Neuweiler; 1 : 0 (0 : 0)

Beiden Mannschaften merkte man an, dass es um nichts mehr ging. Die Gastgeber waren in den ersten 10 Minuten wacher und hatten mehr vom Spiel. Danach erarbeitete sich auch die DJK einige Torchancen, ohne jedoch im Abschluss effektiv zu sein. Mitte der zweiten Halbzeit setzte sich der Außenspieler der Schafbrücker durch, spielte an den Elfmeterpunkt zurück, wo sein Mitspieler das Tor des Tages erzielte. Der etwas überfordert wirkende Schiedsrichter versagte beiden Mannschaften anschließend je einen Elfmeter und stellte in dem außerordentlich fairen Spiel zwei Spieler mit "rot" vom Platz. Für die DJK passte dieses Spiel zur verkorksten abgelaufenen Saison.
Aufstellung:
Staub S. - Maurer - Tjaden, Fath - Cardia, Speicher (71. Min. Weller), Arulanantham, Heck (67. Min. Shabani), Bahraoui, Contarini (80. Min. Kempf), Ursprung K.
Torfolge:
1:0 (70. Min)

11.05.14: DJK Neuweiler - SVG Quierschied; 0 : 8 (0 : 3)

Die DJK musste 6 Stammspieler ersetzen, dadurch bedingt mussten 4 Spieler auf Positionen spielen, die sie normalerweise nicht bekleiden. Dem 0:1 ging aus DJK-Sicht ein Foulspiel am Torwart voraus, bei den Toren zum 0:2 und 0:3 ließ die DJK sich viel zu leicht auskontern. Spätestens nach der frühen gelb-roten Karte gegen einen DJK-Spieler in der zweiten Halbzeit war das Debakel absehbar.
Aufstellung:
Staub S. - Maurer - Tjaden, Fath - Speicher (78. Min. Bürstlein), Heck, Bahraoui, Ursprung K., Shabani (60. Min. Kempf) - Weller, Contarini
Torfolge:
0:1 (20. Min.), 0:2 (26. Min.), 0:3 (37. Min.), 0:4 (50. Min.), 0:5 (58. Min.), 0:6 (65. Min.), 0:7 (74. Min.), 0:8 (82. Min.)

04.05.14: DJK Neuweiler - UFC Wacker; 12 : 1 (6 : 0)

Die DJK tat sich anfangs schwer ins Spiel zu kommen. Nach den ersten drei Treffern liefen dann die Kombinationen und der Sieg wurde am Ende zweistellig. In dem fairen Spiel gab es nur eine gelbe Karte.
Aufstellung:
Staub S. - Maurer - Christmann, Tjaden - Hübschmann, Speicher, Arulanantham (65. Min. Shabani), Bahraoui (63. Min. Fath), Heck - Contarini (72. Min. Weller), Ursprung K.
Torfolge:
1:0 (20. Min.) Ursprung K., 2:0 (24. Min.) Ursprung K., 3:0 (27. Min.) Ursprung K., 4:0 (31. Min.) Contarini, 5:0 (37. Min.) Ursprung K., 6:0 (44. Min.) Speicher, 7:0 (52. Min.) Arulanantham, 8:0 (56. Min.) Arulanantham, 8:1 (60. Min.), 9:1 (67. Min.) Ursprung K. (Elfm.), 10:1 (76. Min.) Heck, 11:1 (82. Min.) Heck, 12:1 (88. Min.) Speicher

27.04.14: DJK Neuweiler - SG Fischbach; 3 : 3 (1 : 1)

Die DJK musste 5 Stammspieler ersetzen. Fischbach war zunächst überlegen und erzielte folgerichtig die Führung. Etwas überraschend konnte die DJK nach einem ersten guten Angriff ausgleichen. In der zweiten Halbzeit kam mit der Einwechselung von Manuel Heck zunächst mehr Schwung in die Offensive der DJK. Das Team der DJK konnte mit 3:1 in Führung gehen und hatte das Spiel zu dieser Zeit im Griff. Um so unverständlicher, dass in den letzten 15 Minuten Fischbach dann wieder das Heft in die Hand nahm und die DJK förmlich um die Gegentreffer zum 3:2 und 3:3 "bettelte".
Aufstellung:
Fichter H. - Maurer - Hübschmann, Tjaden - Fath, Christmann, Speicher, Bahraoui (63. Min. Weller) - Shabani (46. Min. Heck), Contarini (74. Min. Ursprung B.), Arulanantham
Torfolge:
0:1 (8. Min.), 1:1 (18. Min.) Arulanantham, 2:1 (60. Min.) Contarini, 3:1 (70. Min.) Contarini, 3:2 (79. Min.) Elfm., 3:3 (87. Min.)

21.04.14: TuS Herrensohr 2 - DJK Neuweiler; 3 : 2 (0 : 0)

Die DJK zeigte in den ersten 15 Minuten ansatzweise guten Fußball, stellte danach aber die fußballerischen Bemühungen ein und verlegte sich auf ein planloses Nach-vorne-Spielen der Bälle. Die Gastgeber stellten eine durchschnittliche Mannschaft, die für die DJK an einem normalen Tag durchaus schlagbar gewesen wäre. Die DJK legte aber nach dem 1:0 durch eine Standard-Situation ein unverständliches Defensivverhalten (der gesamten Mannschaft!) an den Tag, so dass die Gastgeber binnen 10 Minuten einen 3:0-Vorsprung erzielen konnten. Dieser Rückstand konnte danach nicht mehr aufgeholt werden.
Aufstellung:
Staub S. - Maurer - Tjaden, Christmann - Speicher, Fath (46. Min. Hübschmann), Cardia, Arulanantham, Shabani (65. Min. Weller) - Contarini (80. Min. Ursprung B.), Ursprung K.
Torfolge:
1:0 (52. Min.), 2:0 (56. Min.), 3:0 (61. Min.), 3:1 (68. Min.) Maurer, 3:2 (79. Min.) K. Ursprung (Elfm.)

30.03.14: DJK Neuweiler - Zenit Saarbrücken; 5 : 0 (3 : 0)

Die DJK machte ein sehr konzentriertes und gutes Spiel. Einziges Manko war an diesem Tag die schlechte Chancenverwertung, sonst hätte sich Zenit auch über ein zweistelliges Resultat nicht beschweren können.
Aufstellung:
Staub S. - Maurer - Christmann, Remiggio - Speicher, Fath, Bahraoui, Cardia, Arulanantham (65. Min. Heck) - Dunkel (71. Min. Shabani), Ursprung K. (67. Min. Weller)
Torfolge:
1:0 (18. Min.) Bahraoui, 2:0 (25. Min.) Arulanantham, 3:0 (45. Min.) Dunkel, 4:0 (68. Min.) Weller, 5:0 (75. Min.) Shabani

23.03.14: SV Sitterswald - DJK Neuweiler; 0 : 3 (0 : 0)

Die DJK war von Beginn an tonangebend, spielte zunächst aber keine klaren Chancen heraus. Erst gegen Ende der ersten Halbzeit häuften sich die guten Torchancen, die aber allesamt vergeben wurden. In der Halbzeit stellte Trainer Bernd Ursprung das Team etwas um und nur 5 Minuten nach Wiederbeginn konnte Kai Dunkel einen langen Pass von Dirk Maurer volley mit dem linken Fuß zum 0:1 verwandeln. Ebenso sehenswert war das 0:2, das über einen Pass auf die rechte Seite und eine Hereingabe des eingewechselten Besart Shabani wiederum von Kai Dunkel erzielt wurde. Den Schlusspunkt bildete ein verwandelter Elfmeter von Kevin Ursprung. Der Sieg der DJK war nie gefährdet.
Aufstellung:
Staub S. - Maurer - Christmann, Remiggio - Speicher, Fath, Cardia, Bahraoui (46. Min. Müller K.), Arulanantham (46. Min. Shabani), Ursprung - Dunkel (73. Min. Weller)
Torfolge:
0:1 (50. Min.) Dunkel, 0:2 (63. Min.) Dunkel, 0:3 (79. Min.) Ursprung K. (Elfm.)

01.12.13: DJK Neuweiler - TuS Jägersfreude; 0 : 2 (0 : 1)

Fußball ist nicht immer gerecht. Es zählen alleine die Tore, eine bloße optische Überlegenheit reicht nicht aus, um ein Spiel zu gewinnen. So lautet das Fazit der zweiten Halbzeit des Spitzenspiels gegen Jägersfreude. Die DJK verschlief die erste Halbzeit komplett und musste nach einem Torwartfehler das 0:1 hinnehmen. In der zweiten Halbzeit spielte die DJK praktisch auf ein Tor, doch der Ball wollte einfach nicht ins TuS-Tor. Es gab mehr als fünf Großchancen. Bei manchen Aktionen war Pech im Spiel, andere Spielsituationen wurden nicht clever genug ausgespielt. So kam es, wie es kommen musste. Ein Konter in der letzten Minute besiegelte die Niederlage. Für die DJK heißt es jetzt: nicht aufgeben und weiter machen!
Aufstellung:
Kirsch - Maurer - Remiggio, Christmann - Arulanantham (78. Min. Fath), Bahraoui (66. Min. Shabani), Cardia, Speicher - Heck (74. Min. Hübschmann), Contarini, Ursprung K.
Torfolge:
0:1 (28. Min.), 0:2 (90. Min.)

17.11.13: ESV Saarbrücken - DJK Neuweiler; 1 : 5 (0 : 3)

Die DJK gewann souverän bei gefühlten 85% Ballbesitz. In der ersten Halbzeit hatte Torwart Stephan Kirsch von der DJK ganze zwei Ballkontakte. Die DJK münzte ihre Überlegenheit leider nicht ausreichend in Tore um. Unverständlich und ein Kritikpunkt war lediglich, dass die DJK-Mannschaft gegen die harmlosen Hausherren überhaupt ein Gegentor zuließ.
Aufstellung:
Kirsch - Maurer - Hübschmann, Christmann - Arulanantham (65. Min. Fath), Speicher, Bahraoui (71. Min. Contarini), Cardia - Heck, Dunkel K., Ursprung K. (82. Min. Kempf)
Torfolge:
0:1 (24. Min.) Arulanantham, 0:2 (30. Min.) Dunkel K., 0:3 (35. Min.) Heck, 0:4 (64. Min.) Heck, 1:4 (74. Min.), 1:5 (79. Min.) Ursprung K.

10.11.13: SV Scheidt - DJK Neuweiler; 2 : 4 (1 : 3)

Die Hausherren kamen besser ins Spiel und erzielten früh die Führung. Erst nach gut 20 Minuten kam die DJK besser ins Spiel und drehte die Begegnung binnen weniger Minuten auf 1:3. In der zweiten Halbzeit ließ die Abwehr der DJK bereits nach drei Minuten das 2:3 zu. Ein Treffer von Kai Dunkel in der 71. Minute entschied dann das Spiel. Die DJK spielte schwach, hatte nur selten eine spielerische Linie, am Ende zählten aber heute nur die drei wichtigen Punkte.
Aufstellung:
Kirsch - Maurer - Hübschmann, Christmann - Cardia, Arulanantham, Speicher, Bahraoui - Heck (73. Min. Fath), Dunkel, Ursprung K. (85. Min. Kempf)
Torfolge:
1:0 (11. Min.), 1:1 (25. Min.) Ursprung K., 1:2 (31. Min.) Christmann, 1:3 (40. Min.) Ursprung K., 2:3 (48. Min.), 2:4 (71. Min.) Dunkel K.

03.11.13: DJK Neuweiler - SV Schafbrücke; 0 : 0

Das Unentschieden war insgesamt ein gerechtes Ergebnis. Die DJK war in den ersten zwanzig Minuten überlegen, gab dann aber das Heft aus der Hand und Schafbrücke kam zu zwei großen Chancen. In der zweiten Halbzeit erhielt Mario Remiggio bereits nach wenigen Minuten eine gelb-rote Karte. Danach hatte Schafbrücke etwas mehr vom Spiel, die DJK blieb aber durch einige Konter gefährlich. Ein Tor sollte aber nicht fallen.
Aufstellung:
Kirsch - Maurer - Christmann, Remiggio - Speicher, Hübschmann, Cardia, Bahraoui (78. Min. Ursprung B.), Heck (74. Min. Kempf), Arulanantham (65. Min. Fath) - Ursprung K.
Torfolge:
Fehlanzeige

27.10.13: SVG Quierschied 2 - DJK Neuweiler; 1 : 1 (0 : 1)

Großes Kompliment an die gesamte DJK-Mannschaft inklusive Trainer Bernd Ursprung für eine super Einstellung in diesem Spiel! Die Mannschaft überzeugte mit einer sehr guten Teamleistung und hätte den Sieg verdient gehabt. Doch es sollte nicht sein, in der 89. Minute sorgte ein 20-Meter-Sonntagsschuss ins linke untere Toreck für den Ausgleich. Zwar waren die Quierschieder in den letzten 20 Minuten des Spiels spielbestimmend, doch zwingende Aktionen waren meist nicht zu verzeichnen. Vielmehr hatte die DJK weite Strecken des Spiels dominiert und in der Defensive überhaupt nichts zugelassen. Leider fehlte am Ende das berühmte Quentchen Glück zum Sieg. Auch der Quierschieder Trainer Hans Eiler attestierte der DJK eine sehr gute Leistung, die normalerweise für den Sieg hätte reichen müssen. Unser Team muss am kommenden Wochenende diese Leistung wiederholen, dann schauen wir, was gegen Schafbrücke herauskommt.
Aufstellung:
Staub S. - Maurer - Christmann, Remiggio - Hübschmann (86. Min. Ursprung B.), Speicher, Cardia, Bahraoui (71. Min. Fath), Heck (80. Min. Kempf), Arulanantham  - Dunkel
Torfolge:
0:1 (34. Min.) Christmann, 1:1 (89. Min.)

20.10.13: UFC Wacker - DJK Neuweiler; 0 : 11 (0 : 3)

Die DJK siegte hochverdient in einem sehr einseitigen Spiel. Manko in der ersten Halbzeit war die Chancenverwertung bei der DJK. Dies wurde in der zweiten Halbzeit besser.
Aufstellung:
Staub S. - Maurer - Remiggio (78. Min. Mathieu C.), Christmann - Hübschmann (70. Min. Noppel), Speicher, Arulanantham, Cardia, Heck - Ursprung B. (55. Min. Kempf), Dunkel K.
Torfolge:
0:1 (8. Min.) Ursprung B., 0:2 (20. Min.) Ursprung B., 0:3 (35. Min.) Maurer, 0:4 (55. Min.) Dunkel, 0:5 (58. Min.) Arulanantham, 0:6 (64. Min.) Dunkel, 0:7 (70. Min.) Kempf, 0:8 (75. Min.) Heck, 0:9 (78. Min.) Dunkel, 0:10 (82. Min.) Arulanantham, 0:11 (89. Min.) Heck

13.10.13: DJK Neuweiler - SV Sitterswald; 3 : 3 (2 : 2)

Wer gedacht hatte, dass es schlechter als in der ersten Halbzeit gegen Fischbach nicht geht, wurde in diesem Spiel eines besseren belehrt. Der schlechteste Auftritt unserer Mannschaft in dieser Saison führte am Ende zu einem 3:3, das sich die Gäste redlich verdient hatten. Die DJK-Spieler standen an diesem Tag fast durchweg neben sich und waren von einer Normalform weit entfernt.
Aufstellung:
Kirsch - Maurer - Hübschmann (81. Min. Ursprung B.), Remiggio - Arulanantham, Speicher, Cardia, Christmann - Heck (68. Min. Kempf), Dunkel, Ursprung K.
Torfolge:
1:0 (15. Min.) Dunkel, 2:0 (21. Min.) Cardia 2:1 (28. Min.), 2:2 (30. Min.), 3:2 (58. Min.) Ursprung K., 3:3 (80. Min.)

06.10.13: FV Fischbach - DJK Neuweiler; 1 : 4 (1 : 1)

Trotz des vermeintlich deutlichen Ergebnisses war es ein glücklicher Sieg der DJK, die in einigen Schlüsselszenen des Spiels das nötige Quentchen Glück hatte. Das Spiel begann für die DJK gut. Bereits in der 2. Minute verwandelte Dirk Maurer einen Freistoß aus 17 Metern zum 0:1. Doch dieser Treffer gab der DJK keine Sicherheit. Vielmehr waren die Gastgeber fortan spielbestimmend, die DJK lief häufig nur nebenher und kam nicht in die entscheidenden Zweikämpfe. Der Ausgleich war folgerichtig und man konnte zur Pause zufrieden sein, dass es noch 1:1 stand. In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel der DJK mit dem 1:2 durch einen weiteren Freistoß von Dirk Maurer etwas besser. Zumindest zeigten die DJK-Spieler nun in der Offensive manchmal flüssige Kombinationen. Diese führten zum 1:3 und 1:4 gegen nun auch kräftemäßig nachlassende Fischbacher. Fazit des Spiels: die DJK machte nach guten Auftritten zuletzt jetzt in Fischbach wieder ein schlechteres Spiel, nahm aber dennoch etwas glücklich die drei Punkte aus Fischbach mit nach Hause.
Aufstellung:
Kirsch - Maurer - Christmann, Remiggio - Speicher, Arulanantham, Bahraoui (24. Min. Hübschmann), Cardia - Heck (87. Min. Noppel), Ursprung B. (84. Min. Brück B.), Ursprung K.
Torfolge:
0:1 (2. Min.) Maurer, 1:1 (31. Min.), 1:2 (53. Min.) Maurer, 1:3 (64. Min.) Ursprung K., 1:4 (77. Min.) Cardia

29.09.13: DJK Neuweiler - TuS Herrensohr 2; 3 : 0 (0 : 0)

Die DJK fuhr einen verdienten Sieg ein, der nie in Gefahr war, aber erst in der zweiten Halbzeit unter Dach und Fach gebracht wurde. Herrensohr hatte während der 90 Minuten praktisch keine klare Torchance, während die DJK bereits in der ersten Halbzeit zwei hochkarätige Chancen vergab.
Aufstellung:
Kirsch - Maurer - Christmann, Remiggio - Arulanantham (62. Min. Speicher), Fath, Cardia, Bahraoui - Heck, Dunkel K. (80. Min. Kempf), Ursprung K.
Torfolge:
1:0 (46. Min.) Dunkel, 2:0 (58. Min.) Dunkel, 3:0 (74. Min.) Dunkel

22.09.13: SC Friedrichtsthal 2 - DJK Neuweiler; 2 : 5 (1 : 3)

In den ersten zwanzig Minuten war die Partie ausgeglichen, danach war die DJK feldüberlegen und spielte die Mehrzahl an guten Chancen heraus. Drei über die rechte Angriffsseite schön vorgetragene Angriffe führten zu den ersten drei DJK-Toren. In der zweiten Halbzeit hatte die DJK zunächst mehrere Großchancen, um das Ergebnis deutlicher zu gestalten, vergab aber teilweise kläglich. Dennoch konnte eine beruhigende 1:5 Führung erarbeitet werden und der verdiente Sieg am Ende souverän nach Hause gebracht werden.
Aufstellung:
Kirsch - Maurer - Hübschmann, Christmann - Arulanantham, Cardia, Bahraoui, Fath, Heck (78. Min. Noppel), Ursprung K. (67. Min. Kempf) - Dunkel (85. Min. Brück B.)
Torfolge:
0:1 (6. Min.) Eigentor, 1:1 (18. Min.), 1:2 (23. Min.) Arulanantham, 1:3 (36. Min.) Dunkel, 1:4 (62. Min.) Ursprung K., 1:5 (75. Min.) Cardia, 2:5 (86. Min.) Handelfm.

08.09.13: Zenit Saarbrücken - DJK Neuweiler; 1 : 3 (0 : 2)

Die DJK siegte in einem Kampfspiel verdient mit 1:3. Beide Mannschaften gingen während der 90 Minuten ein hohes Tempo und schenkten sich nichts. Es entwickelte sich ein Spiel mit vielen Zweikämpfen und ohne große spielerische Höhepunkte. Am Ende fuhr die DJK einen glanzlosen Arbeitssieg ein.
Aufstellung:
Kirsch - Maurer - Hübschmann, Christmann - Fath (46. Min. Remiggio), Speicher, Cardia, Bahraoui (46. Min. Arulanantham), Heck (87. Min. Mathieu C.), Weller - Ursprung K.
Torfolge:
0:1 (23. Min.) Ursprung K., 0:2 (29. Min.) Ursprung K., 1:2 (72. Min.), 1:3 (84. Min.) Weller

15.08.13: TuS Jägersfreude - DJK Neuweiler; 4 : 2 (2 : 1)

Die DJK verlor beim Favoriten verdient vor allem aufgrund einer sehr schlechten zweiten Halbzeit. Die erste Halbzeit war völlig ausgeglichen, Jägersfreude hatte zwar die bessere Spielanlage, doch war die DJK stets mit Gegenangriffen gefährlich. Zwei Standardsituationen, bei denen die Abwehr inklusive Torwart Sven Staub nicht gut aussah, führten zu den beiden Gegentreffern. In der zweiten Halbzeit führte ein Konter der Jägersfreuder aus abseitsverdächtiger Position schon 4 Minuten nach Wiederbeginn zum 3:1 und damit zur Vorentscheidung. Danach war Jägersfreude klar überlegen und ließ die Gegenspieler aus Neuweiler nur noch laufen. In dieser Phase hätte das Ergebnis noch deutlicher ausfallen können. Der Jägersfreuder Sieg geht aufgrund der zweiten Halbzeit absolut in Ordnung. Der Anschlusstreffer fiel zu spät, um noch eine Wende herbeiführen zu können.
Aufstellung:
Staub S. - Maurer - Remiggio (63. Min. Ursprung B.), Hübschmann (46. Min. Arulanantham) - Speicher, Fath, Cardia, Christmann, Heck (46. Min. Weller), Ursprung K. - Dunkel
Torfolge:
1:0 (18. Min.), 1:1 (20. Min.) Ursprung K., 2:1 (35. Min.), 3:1 (49. Min.), 4:1 (71. Min.), 4:2 (89. Min.) Ursprung K. (Elfm.)

11.08.13: DJK Neuweiler - ESV Saarbrücken; 7 : 0 (3 : 0)

Die DJK gewann hochverdient und ließ dabei noch eine Reihe von Chancen ungenutzt. Die Gäste hatten praktisch gar keine Torchance. Bereits am Donnerstag kommt es zum Aufeinandertreffen mit dem Favoriten TuS Jägersfreude.
Aufstellung:
Staub S. - Maurer - Remiggio (61. Min. Bahraoui), Hübschmann (46. Min. Arulanantham) - Fath, Speicher, Cardia, Christmann, Heck (72. Min. Ursprung B.), Weller - Ursprung K.
Torfolge:
1:0 (2. Min.) Cardia, 2:0 (18. Min.) Heck, 3:0 (32. Min.) Ursprung K., 4:0 (56. Min.) Ursprung K., 5:0 (64. Min.) Ursprung K., 6:0 (74. Min.) Arulanantham, 7:0 (85. Min.) Ursprung B.