Sie sind hier: Fußball Aktive / Saison 14/15 / 1. Mannschaft / Spielberichte / 
19.11.2017 : 3:52

24.05.15: DJK Neuweiler - SV Schafbrücke; 6 : 0 (3 : 0)

Die Mannschaft der DJK zeigte großartigen Charakter und fegte trotz aller Enttäuschung über den nicht erreichten Relegationsplatz die technisch und spielerisch guten Schafbrücker mit einem deutlichen 6:0 vom Platz. Die Mannschaft ließ sich nicht hängen, sondern wollte im Gegenteil unbedingt den Erfolg im letzten Saisonspiel. Ein schöner Abschluss einer guten Saison, für die sich die Mannschaft allerdings in der Endabrechnung nicht selbst belohnte.
Aufstellung:
Faouzi Aziz - Remiggio - Tjaden, Hübschmann - Siffrin (70. Min. Fath), Speicher, Göktas, Bahraoui (75. Min. Kaminski) - Arulanantham (75. Min. Anthony A.), Kollcaku (70. Min. Weller), Faouzi Abidal
Torfolge:
1:0 (24. Min.) Faouzi Abidal (HE), 2:0 (43. Min) Arulanantham, 3:0 (44. Min.) Arulanantham, 4:0 (82. Min.) Weller, 5:0 (84. Min.) Anthony A., 6:0 (88. Min.) Faouzi Abidal

17.05.15: FV Fischbach - DJK Neuweiler; 1 : 0 (0 : 0)

In einem ausgeglichenen und temporeichen Spiel siegten die Gastgeber, weil sie eine ihrer drei Chancen nutzten, während die DJK vier bis fünf sehr gute Torchancen ungenutzt ließ. Erschreckend war, wieviele direkte Laufduelle die DJK in allen Mannschaftsteilen verlor, manchmal konnten Spieler des FV Fischbach scheinbar mühelos an drei bis vier Gegenspielern vorbeilaufen, ohne ernsthaft attackiert zu werden. Durch den Sieg von St. Arnual wird die DJK die Saison auf dem undankbaren dritten Tabellenplatz abschließen. Trotzdem ein Dankeschön an die Mannschaft für die in den meisten Spielen gezeigten guten Leistungen.
Aufstellung:
Faouzi Aziz - Remiggio - Tjaden, Hübschmann - Speicher, Siffrin (70. Min. Fath), Göktas, Kaminski (72. Min. Bahraoui) - Arulanantham (75. Min. Cassaro), Kollcaku (67. Min. Weller),  Faouzi Abidal
Torfolge:
1:0 (83. Min.)

10.05.15: DJK Neuweiler - ESV Saarbrücken; 5 : 2 (1 : 1)

Die DJK hatte in den ersten 15 Minuten drei 100%ige Torchancen, vergab aber jeweils kläglich. Anders die Gäste, die mit dem ersten ernst zu nehmenden Angriff das 0:1 erzielten. In der Folgezeit kombinierte die DJK nicht mehr so gut wie in den Anfangsminuten, kam aber dennoch zum Ausgleich. Kurz nach Wiederbeginn entschied der gut leitende Schiedsrichter auf Handelfmeter, nachdem Mario Remiggio der Ball aus noch nicht einmal 1 Meter Entfernung an die Hand geschossen wurde. Die DJK geriet erneut in Rückstand. Mario Remiggio ließ das Pech beim Handspiel nicht auf sich sitzen und drehte anschließend das Spiel fast im Alleingang. Zunächst erzielte er mit schönem Drehschuss das 2:2 und ließ wenig später mit einem fulminanten Freistoß aus 25 Meter Entfernung das 3:2 folgen. Die Gäste bauten nun merklich ab und die DJK konnte das Ergebnis noch deutlicher gestalten. Die Gäste hatten sich aber 60 Minuten klasse gewehrt und die DJK hatte große Probleme.
Aufstellung:
Raith - Remiggio - Tjaden, Hübschmann - Fath (63. Min. Cassaro), Siffrin (75. Min. Wolf), Göktas, Kaminski - Bahraoui (80. Min. Weller), Kollcaku, Arulanantham (80. Min. Anthony A.)
Torfolge:
0:1 (20. Min.), 1:1 (36. Min.) Kollcaku, 1:2 (50. Min.) Handelfm., 2:2 (57. Min.) Remiggio, 3:2 (65. Min.) Remiggio, 4:2 (76. Min.) Kaminski, 5:2 (82. Min.) Kollcaku

03.05.15: DJK Burbach - DJK Neuweiler; 0 : 3 (0 : 3)

Das Spiel kurz zusammengefasst: Traumtor von Michel Kaminski. Sieg wird em "Coolsche" gewidmet. Mund abputzen und weitermachen!!
Aufstellung:
Faouzi Aziz - Maurer - Tjaden, Remiggio - Speicher, Siffrin (46. Min. Bahraoui), Göktas (71. Min. Fath), Kaminski - Arulanantham (83. Min. Cassaro), Kollcaku (68. Min. Weller), Faouzi Abidal
Torfolge:
0:1 (4. Min.) Kaminski, 0:2 (8. Min.) Faouzi Abidal, 0:3 (23. Min.) Kollcaku

26.04.15: DJK Neuweiler - FK Bosna Saar; 7 : 2 (2 : 0)

Die DJK tat sich in diesem Spiel lange Zeit schwer, konnte am Ende aber dennoch einen deutlichen Sieg verbuchen. Eine Reihe von Treffern war sehr schön herausgespielt worden, doch ist angesichts der Sorglosigkeit der Mannschaft in Mittelfeld und Abwehr durchaus auch Kritik angebracht.
Aufstellung:
Faouzi Aziz - Maurer - Hübschmann, Kuhl S. (68. Min. Tjaden) - Siffrin, Speicher, Göktas, Kaminski - Cassaro (73. Min. Fath), Kollcaku (78. Min. Remiggio), Arulanantham (46. Min. Bahraoui)
Torfolge:
1:0 (18. Min.) Kollcaku, 2:0 (30. Min.) Kollcaku, 3:0 (64. Min.) Cassaro, 3:1 (68. Min.), 4:1 (70. Min.) Kollcaku, 5:1 (76. Min.) Kollcaku, 6:1 (85. Min.) Speicher, 7:1 (88. Min.) Göktas, 7:2 (89. Min.)

19.04.15: DJK Neuweiler - ISV Saarbrücken; 12 : 0 (8 : 0)

Die DJK fuhr einen klaren und nie gefährdeten Sieg ein, überzeugte aber spielerisch nur phasenweise.
Aufstellung:
Faouzi Aziz - Maurer - Hübschmann, Tjaden (66. Min. Kuhl S.) - Siffrin (65. Min. Fath), Speicher, Göktas, Bahraoui - Shabani (61. Min. Weller), Kollcaku (70. Min. Müller K.), Arulanantham
Torfolge:
1:0 (3. Min.) Maurer, 2:0 (6. Min.) Göktas, 3:0 (9. Min.) Göktas, 4:0 (12. Min.) Kollcaku, 5:0 (20. Min.) Siffrin, 6:0 (25. Min.) Arulanantham, 7:0 (40. Min.) Kollcaku, 8:0 (41. Min.) Kollcaku, 9:0 (60. Min.) Shabani, 10:0 (67. Min.) Weller, 11:0 (69. Min.) Kollcaku, 12:0 (70. Min.) Arulanantham

12.04.15: SV Scheidt - DJK Neuweiler; 0 : 2 (0 : 1)

Auf dem schwer bespielbaren Hartplatz gab es keinen Kombinationsfußball zu sehen, sondern es dominierten hohe und weite Bälle aus den beiden Abwehrreihen. So entwickelte sich ein reines Kampfspiel, bei dem Scheidt zunächst die bessere Einstellung fand, ohne sich jedoch Chancen herausarbeiten zu können. Die DJK konnte nur zwei gelungene Angriffe in der ersten Halbzeit verbuchen, einer davon führte zum 0:1 durch Abidal Faouzi. In der zweiten Halbzeit fand die DJK zunächst besser ins Spiel und schloss einen weiteren gelungenen Angriff zum 0:2 ab. Danach überließ die DJK die Initiative unverständlicherweise den Hausherren, die aber erst in der Schlussphase zu zwei Torchancen kamen, die nicht genutzt wurden. Am Ende stand ein erkämpfter Arbeitssieg der DJK.
Aufstellung:

Aziz Faouzi - Maurer - Tjaden, Kuhl S. - Remiggio, Bahraoui (80. Min. Göktas), Siffrin, Cassaro - Arulanantham (88. Min. Anthony A.), Kollcaku (65. Min. Weller), Faouzi Abidal (85. Min. Shabani)
Torfolge:
0:1 (38. Min.) Faouzi, 0:2 (59. Min.) Faouzi

06.04.15: DJK Neuweiler - TuS Herrensohr 2; Ausfall

Die Gäste aus Herrensohr 2 verzichteten auf die Austragung des Spiels. Die Punkte bleiben kampflos bei der DJK.

01.04.15: SV Güdingen - DJK Neuweiler; 2 : 4 (0 : 1)

Obwohl bei der DJK sieben Stammkräfte fehlten, lieferte die Mannschaft ein Riesenspiel in läuferischer und kämpferischer Hinsicht ab und verdiente sich dadurch den Erfolg. Güdingen hatte mehr Ballbesitz und schlug von Beginn an ein sehr hohes Spieltempo an, die DJK hielt aber dagegen und setzte ihrerseits immer wieder Nadelstiche durch Konter. In der 13. Minute gab es einen berechtigten Foulelfmeter, den Michel Kaminski zum 0:1 verwandeln konnte. Dabei blieb es bis zur Pause. Direkt nach Wiederbeginn konnte Güdingen ausgleichen und man musste befürchten, dass das Spiel nun kippt, denn die Gastgeber machten nun sehr viel Druck. Ein sehr gut vorgetragener Angriff über die rechte Seite, bei dem sich Angelo Cassaro gegen drei Gegenspieler behaupten konnte, wurde dann in der 54. Minute durch den bereits angeschlagenen Michel Kaminski sehenswert zum 1:2 abgeschlossen. Michel Kaminski musste sofort ausgewechselt werden und die Mannschaft der DJK wurde etwas umgestellt. Ein Konter über die linke Seite wurde in der 62. Minute durch Abidal Faouzi ins rechte untere Eck abgeschlossen zum vorentscheidenden 1:3. Die Güdinger waren nun sichtlich beeindruckt und die DJK hatte das Spiel nun im Griff. Der eingewechselte Kalle "Korrekt" schob in der 83. Minute auf Vorlage von Besart Shabani zum 1:4 ein. Die Mannschaft der DJK hatte an diesem Abend keinen Schwachpunkt und fuhr den Erfolg durch eine klasse Mannschaftsleistung ein.
Aufstellung:
Faouzi Aziz - Siffrin - Tjaden, Kuhl S. - Cassaro (71. Min. Jachmann), Speicher, Bahraoui, Kaminski (54. Min. Müller K.) - Shabani, Kollcaku (79. Min. Weller), Faouzi Abidal
Torfolge:
0:1 (13. Min.) Kaminski (Elfm.), 1:1 (46. Min.), 1:2 (54. Min.) Kaminski, 1:3 (62. Min.) Faouzi, 1:4 (83. Min.) Weller, 2:4 (88. Min.)

29.03.15: DJK Neuweiler - SV Sitterswald; 1 : 1 (0 : 1)

Die DJK lieferte eines der schlechtesten Saisonspiele ab und kam über ein 1:1 gegen den Angstgegner Sitterswald nicht hinaus. Nur wenige DJK-Spieler zeigten Normalform. Vor allem läuferisch war das viel zu wenig, um einen Dreier einzufahren. Die Gäste führten zur Pause völlig verdient, erst in den letzten 15 Minuten stemmte die DJK sich gegen die Niederlage und zeigte nun ein druckvolleres Spiel. Mit der Einstellung insbesondere der letzten 10 Minuten wäre mehr drin gewesen. Hinzu kam jedoch auch eine schwache SR-Leistung. Der SR verweigerte einem völlig regulären Treffer der DJK beim Stande von 0:0 wegen angeblichen Abseits die Anerkennung und traf auch sonst recht merkwürdige Entscheidungen. Die SR-Ansetzung eines SR, der für FC St. Arnual pfeift, ist zudem als mehr als unglücklich zu bezeichnen.
Aufstellung:
Faouzi Aziz - Siffrin (46. Min. Remiggio) - Hübschmann, Tjaden - Speicher, Kuhl S., Göktas (46. Min. Cassaro), Bahraoui - Anthony A. (46. Min. Shabani), Faouzi Abidal (46. Min. Kollcaku), Arulanantham
Torfolge:
0:1 (32. Min.), 1:1 (79. Min.) Remiggio

22.03.15: DJK Rastpfuhl-Rußhütte - DJK Neuweiler; 2 : 3 (0 : 0)

Die DJK fuhr einen glücklichen Sieg ein, die Mannschaft hatte heute nicht ihren besten Tag erwischt und wirkte zeitweise nicht wach genug. In der ersten Halbzeit hätte die DJK trotzdem bereits führen müssen, doch sehr gute Möglichkeiten wurden durch falsche Entscheidungen der jeweils ballführenden Spieler vertan. Ein Foulelfmeter führte zum 0:1. Kurze Zeit später verwandelte ein Rastpfuhler einen Eckball direkt zum 1:1. Nach einem weiteren Eckball für die DJK Neuweiler starteten  die Gastgeber per Abschlag einen Konter, der in der 76. Minute zum 2:1 führte. Die DJK aus Neuweiler kam aber zurück und konnte in der 80. Minute per erneutem Foulelfmeter ausgleichen. In der 86. Minute schloss der eingewechselte "Toni" Kollcaku einen schönen Angriff auf Pass von Sathees zum vielumjubelten 2:3 ins lange Eck ab.
Aufstellung:
Faouzi Aziz - Maurer (46. Min. Siffrin) - Hübschmann, Kuhl S. - Fath, Speicher, Göktas, Kaminski (68. Min. Bahraoui) - Anthony A. (73. Min. Kollcaku), Faouzi Abidal (88. Min. Tjaden), Arulanantham
Torfolge:
0:1 (53. Min.) Kaminski (Elfm.), 1:1 (60. Min.), 2:1 (76. Min.), 2:2 (80. Min) Siffrin (Elfm.), 2:3 (86. Min.) Kollcaku

15.03.15: DJK Neuweiler - FV Matzenberg; 8 : 1 (4 : 0)

Der DJK glückte die Revanche für die unglückliche Hinspielniederlage. Von Beginn an machte das DJK-Team Druck und hätte bereits nach 5 Minuten mit 2:0 führen können. Die Gäste hatten in dem sehr einseitigen Spiel nie eine Chance etwas Zählbares mitzunehmen.
Aufstellung:
Faouzi Aziz - Maurer (58. Min. Remiggio) - Hübschmann, Kuhl S. (65. Min. Tjaden) - Speicher, Fath (65. Min. Siffrin), Göktas, Kaminski - Anthony A., Faouzi Abidal (65. Min. Kollcaku), Arulanantham
Torfolge:
1:0 (19. Min.) Arulanantham, 2:0 (32. Min.) Faouzi Abidal, 3:0 (35. Min.) Faouzi Abidal, 4:0 (41. Min.) Kaminski, 5:0 (55. Min.) Faouzi Abidal, 6:0 (67. Min.) Arulanantham, 7:0 (70. Min.) Arulanantham, 8:0 (80. Min.) Anthony A., 8:1 (89. Min.)

08.03.15: SVG Quierschied 2 - DJK Neuweiler; 5 : 4 (2 : 2)

Quierschied 2 trat mit drei Spielern an, die in der Vorrunde ausschließlich in der Verbandsliga-Mannschaft zum Einsatz gekommen waren. Diese Spieler sollten in dieser Partie den Unterschied ausmachen. Das ist für einen A-Ligisten ärgerlich, doch das verfehlte Regelwerk des SFV in Bezug auf aufstiegsberechtigt spielende zweite Mannschaften gibt diese Praxis regeltechnisch her. Zum Spiel: Die DJK begann hochkonzentriert und gut und ging recht früh mit 0:2 in Führung. Danach ließ sich die Mannschaft etwas zu weit in die Defensive drängen und baute nicht mehr so gut auf, so dass häufige Ballverluste zu verzeichnen waren. Dies brachte Quierschied ins Spiel. Ein nicht unterbundener Flankenlauf über die linke DJK-Abwehrseite führte zu einem Kopfballtor durch Markus Woll zum 1:2. Beim Stand von 1:2 gab es eine vielleicht spielentscheidende Situation, als Anru und Sathees alleine auf den Quierschieder Torwart zusteuerten, aber den Ball nicht zu einem regelgerechten Treffer verwandeln konnten. Nur wenige Sekunden vor dem Halbzeitpfiff stellte sich die DJK wiederum sehr unclever an, verlor den Ball im Mittelfeld und Markus Woll nutzte den sich bietenden Raum zum 2:2 praktisch mit dem Halbzeitpfiff. Kurz zuvor war ein Quierschieder Abwehrspieler nach einem brutalen Foul an Mohamad El Mousawi völlig zurecht mit rot des Feldes verwiesen worden. Die Qualität der Quierschieder Mannschaft zeigte sich daran, dass man in der Folgezeit die Unterzahl nicht bemerkte. Vielmehr ließ die DJK kurz nach der Halbzeit den eingewechselten Jonas Müller durchs halbe Mittelfeld laufen und abschließen zum 3:2. Nur wenige Minuten später übersah Schiedsrichter Christian Schaub ein deutliches Abseits von Quierschieds Stürmer Breier, der sich dieses Geschenk nicht entgehen ließ und zum 4:2 verwandelte. Die DJK-Mannschaft zeigte aber große Moral und kam zurück. Zunächst zirkelte Dirk Maurer einen Freistoß unhaltbar zum 4:3 ins linke Eck, danach schoss Mohamad El Mousawi, der vom Gegner kaum zu kontrollieren war, zum 4:4 ein. Danach gab es gute Chancen für die DJK, die nochmalige Führung zu erzielen, den Aktionen fehlte aber etwas die Präzision. Ein genialer Freistoß eines anderen Quierschieder Verbandsliga-Spielers Xavit Khadrija entschied dann in der 85. Minute das Spiel, in dem sich die DJK aufgrund ihres hohen Engagements eigentlich zumindest einen Punkt verdient gehabt hätte. Das Team der DJK zeigte sich insgesamt vielleicht nicht clever genug.
Aufstellung:
Raith - Maurer - Hübschmann, Kuhl S. - Fath, Speicher (63. Min. Tjaden), Göktas, Kaminski - Anthony A. (46. Min. Faouzi), El Mousawi, Arulanantham (73. Min. Kollcaku)
Torfolge:
0:1 (8. Min.) Arulanantham, 0:2 (15. Min.) El Mousawi, 1:2 (28. Min.) Woll, 2:2 (45. Min.) Woll, 3:2 (54. Min.) Müller, 4:2 (58. Min.) Breier, 4:3 (62. Min.) Maurer, 4:4 (78. Min.) El Mousawi, 5:4 (85. Min.) Khadrija

01.03.15: DJK Neuweiler - UFC Wacker; 11 : 1 (5 : 0)

Gegen die Gäste, die gegenüber dem Hinspiel eine völlig veränderte Mannschaft aufboten, gab es einen Kantersieg, der aber nur schwer einzuordnen ist. Teilweise gingen den Toren zwar gute Kombinationen voraus, doch ein sicheres und gefälliges Passspiel sah man dennoch über weite Strecken zu selten. Im nächsten Spiel muss die Mannschaft eine deutliche Steigerung in läuferischer und kämpferischer Hinsicht hinlegen.
Aufstellung:
Raith - Remiggio - Hübschmann, Kuhl S. - Anthony A. (73. Min. Jachmann), Göktas, Fath, Kaminski - Arulanantham, El Mousawi (77. Min. Cassaro), Faouzi (70. Min. Kollcaku)
Torfolge:
1:0 (8. Min.) Arulanantham, 2:0 (19. Min.) Arulanantham, 3:0 (27. Min.) Arulanantham, 4:0 (34. Min.) Kaminski, 5:0 (42. Min.) Remiggio, 6:0 (53. Min.) Göktas, 7:0 (58. Min.) El Mousawi, 8:0 (62. Min.) El Mousawi, 8:1 (66. Min.), 9:1 (69. Min.) Faouzi, 10:1 (79. Min.) Kollcaku, 11:1 (86. Min.) Kaminski

29.11.14: DJK Neuweiler - FC St. Arnual; 1 : 4 (0 : 1)

Das Endergebnis ist deutlicher als das Spiel nach dem Spielverlauf war. Die DJK erwischte keinen besonders guten Tag, war aber jederzeit gleichwertig. Spielentscheidend waren vor allem drei Szenen: zum einen ein nicht gegebener Foulelfmeter in der ersten Halbzeit beim Stande von 0:0, als ein St. Arnualer Abwehrspieler mit zwei Füßen voran gegen den Stürmer geht, zum anderen ein Platzverweis (gelb-rot) nach einem harten, aber fairen Tackling Mitte der zweiten Halbzeit beim Stande von 0:1 und schließlich ein nicht gegebener regulärer Treffer für die DJK beim Stand von 1:2. Spätestens nach der gelb-roten Karte war klar, dass die DJK höchstens noch auf einen Punkt spielen konnte. Am Ende konnten die Gäste gegen die gelockerte Abwehr der DJK und gegen dann noch 9 DJK-Spieler (nach erneut gelb-rot) noch zwei Treffer nachlegen. Fazit: ein wichtiges Spiel wurde verloren, aber es stehen noch 14 wichtige Spiele an!
Aufstellung:
Staub S. - Maurer - Hübschmann, Remiggio - Fath, Siffrin, Bahraoui, Kaminski - Faouzi (52. Min. Staub D.), El Mousawi (73. Min. Ursprung B.), Arulanantham
Torfolge:
0:1 (45. Min.), 0:2 (76. Min.), 1:2 (82. Min.) Bahraoui (Elfm.), 1:3 (89. Min.), 1:4 (90. + 3. Min.)

16.11.14: SV Schafbrücke - DJK Neuweiler; 0 : 2 (0 : 2)

Die DJK machte ein sehr konzentriertes und gutes Spiel, die Mannschaft zeigte Engagement und war während der 90 Minuten das eindeutig bessere Team. Der schwer bespielbare Rasenplatz ließ kaum gute Kombinationen zu, dennoch erspielte sich die DJK eine ganze Reihe guter Torchancen, von denen leider nur zwei genutzt werden konnten. Die Gastgeber kamen zu keiner einzigen Großchance während der 90 Minuten.
Aufstellung:
Staub - Maurer - Remiggio, Hübschmann - Fath, Siffrin (65. Min. Tjaden), Arulanantham, Kaminski - Weller (75. Min. Dunkel), El Mousawi, Faouzi
Torfolge:
0:1 (31. Min.) Kaminski, 0:2 (40. Min.) El Mousawi

09.11.14: DJK Neuweiler - FV Fischbach; 1 : 1 (1 : 0)

In der ersten Halbzeit hatten beide Mannschaften Torchancen, die DJK erzielte kurz vor der Halbzeit nach schöner Flanke und gutem Kopfball das 1:0. In der zweiten Halbzeit gab es zwei spielentscheidende Szenen: zum einen ein von der DJK verschossener Foulelfmeter und zum anderen eine von Schiri Dirk Becker einem Neuweiler Spieler gezeigte völlig überzogene gelb-rote Karte. In Überzahl hatte Fischbach danach wesentlich mehr vom Spiel und hatte gute Torchancen, von denen eine in der letzten Minute der regulären Spielzeit zum verdienten 1:1 genutzt wurde. Dennoch hätte das Spiel bei gleicher Spielerzahl sicherlich einen anderen Verlauf genommen.
Aufstellung:
Staub - Maurer - Remiggio, Hübschmann - Fath, Siffrin, Bahraoui (87. Min. Weller), Kaminski - Faouzi (70. Min. Tjaden), El Mousawi, Arulanantham
Torfolge:
1:0 (43. Min.) Faouzi, 1:1 (90. Min.)

02.11.14: ESV Saarbrücken - DJK Neuweiler; 0 : 3 (0 : 0)

Der Sieg war zwar hochverdient, aber schwer erkämpft, da die Gastgeber sich während der 90 Minuten weitgehend in der Defensive befanden und dort teilweise mit 8 oder 9 Spielern gegen die DJK-Angreifer standen. Der ESV hatte während der 90 Minuten nur eine gute Torchance, während die DJK mehr als ein halbes Dutzend bester Möglichkeiten vergab. Am Ende konnte die DJK aber den wichtigen Dreier einfahren.
Aufstellung:
Staub S. - Maurer - Hübschmann - Tjaden, Fath, Bahraoui, Siffrin (75. Min. Remiggio), Kaminski - Faouzi (46. Min. Weller), El Mousawi (46. Min. Dunkel K.), Arulanantham
Torfolge:
0:1 (58. Min.) Bahraoui, 0:2 (69. Min.) Dunkel, 0:3 (85. Min.) Kaminski

26.10.14: DJK Neuweiler - DJK Burbach; 11 : 0 (5 : 0)

Die Gäste konnten einem ein bisschen leid tun, denn gerade in der Anfangsphase hatten sie ein paar gute Offensivaktionen, sie trafen aber auf eine sehr engagierte und konzentrierte Elf der DJK Neuweiler, die nach der deutlichen Halbzeitführung weiter Druck machte und das schlechte Spiel der Vorwoche vergessen machen wollte. Hervorzuheben war die ausgezeichnete Leistung des Schiedsrichters Messmer vom SV Geislautern.
Aufstellung:
Staub S. - Maurer - Tjaden, Hübschmann - Fath, Siffrin, Bahraoui (60. Min. Weller), Kaminski - Arulanantham, El Mousawi (77. Min. Cassaro), Faouzi (66. Min. Dunkel)
Torfolge:
1:0 (16. Min.) Faouzi, 2:0 (21. Min.) Arulanantham, 3:0 (24. Min.) Siffrin, 4:0 (40. Min.) Faouzi, 5:0 (45. Min.) Arulanantham, 6:0 (53. Min.) Kaminski, 7:0 (56. Min.) El Mousawi, 8:0 (67. Min.) Dunkel, 9:0 (72. Min.) El Mousawi, 10:0 (80. Min.) Arulanantham, 11:0 (87. Min.) Dunkel

19.10.14: FK Bosna - DJK Neuweiler; 1 : 4 (0 : 1)

In den ersten 5 Minuten spielte die DJK noch annehmbar und ging früh in Führung. Danach bot die Mannschaft das schlechteste Spiel seit langer Zeit. Die Teamleistung war so schlecht, dass Trainer Bernd Ursprung die Mannschaft nach dem Spiel sofort zusammenrief, Tacheles redete und deutliche Worte fand.
Aufstellung:
Staub S. - Maurer - Tjaden, Hübschmann (46. Min. Remiggio) - Fath (71. Min. Jachmann), Arulanantham, Siffrin, Bahraoui - Dunkel, El Mousawi, Faouzi (75. Min. Bürstlein)
Torfolge:
0:1 (5. Min.) Dunkel, 1:1 (53. Min.), 1:2 (61. Min.) El Mousawi (Elfm.), 1:3 (68. Min.) Siffrin, 1:4 (76. Min.) El Mousawi

15.10.14: DJK Neuweiler - SV Güdingen; 2 : 2 (2 : 1)

In einem schnellen und kampfbetonten Spiel gab es am Ende ein Unentschieden, das aufgrund des Chancenplus für die DJK Neuweiler für die Gäste eher glücklich war. Die DJK ging nach einem Kopfball von Abidal Faouzi nach Ecke von Kalle Weller mit 1:0 in Führung, musste aber nur wenige Minuten später den Ausgleich hinnehmen. Nach einer Rückgabe eines Güdinger Spielers lief dann Abidal Faouzi wenig später den Torwart an, der den Neuweiler Spieler anschoss und der Ball ins Tor prallte. In der zweiten Halbzeit begann die DJK gut und hatte gleich zwei bis drei gute Torchancen, das Tor fiel aber etwas überraschend auf der anderen Seite. Danach gab es nach einem rüden Foul an Dennis Siffrin rot für einen Güdinger und die DJK hatte nun deutlich mehr vom Spiel. Etwa 10 bis 15 hohe weite Bälle flogen gefährlich vor das Güdinger Tor, doch kein Neuweiler Spieler konnte den Ball über die Torlinie lenken. Was aufs Tor kam, wurde vom guten Güdinger Schlussmann pariert. Die Güdinger hatten nur noch wenige gefährliche Aktionen vor dem DJK Tor. Es blieb beim am Ende etwas schmeichelhaften Punktgewinn für die Gäste.
Aufstellung:
Staub S. - Maurer - Remiggio (62. Min. Tjaden), Hübschmann - Fath, Arulanantham, Siffrin, Bahraoui - Faouzi, El Mousawi, Weller
Torfolge:
1:0 (9. Min.) Faouzi, 1:1 (17. Min.), 2:1 (37. Min.) Faouzi, 2:2 (58. Min.)

12.10.14: ISV Saarbrücken - DJK Neuweiler; 0 : 7 (0 : 5)

Die DJK war von Beginn an spielbestimmend und zeigte in der ersten Halbzeit teilweise sehr gefällige Kombinationen in der Offensive. In der zweiten Halbzeit waren viele Spieler nach dem 0:7 zu eigensinnig und auf einen eigenen Torerfolg bedacht, zudem hielt der Torwart des ISV, was zu halten war. Es blieb daher bei diesem Ergebnis.
Aufstellung:
Staub S. - Maurer - Remiggio, Hübschmann (71. Min. Bürstlein) - Fath, Siffrin (66. Min. Jachmann), Bahraoui, Arulanantham - El Mousawi, Dunkel, Faouzi
Torfolge:
0:1 (5. Min.) Dunkel, 0:2 (21. Min.) El Mousawi, 0:3 (30. Min.) El Mousawi, 0:4 (38. Min.) Dunkel, 0:5 (45. Min.) Bahraoui, 0:6 (49. Min.) Maurer (Elfm.), 0:7 (60. Min.) Eigentor

05.10.14: DJK Neuweiler - SV Scheidt; 3 : 1 (2 : 1)

Die DJK tat sich in den Anfangsminuten sehr schwer, stand oft zu weit vom Gegenspieler entfernt und fing sich prompt nach wenigen Minuten den 0:1 Rückstand. Danach hatte die DJK auch gute Aktionen nach vorne und konnte das Spiel drehen, ohne aber spielerisch zu überzeugen. In der zweiten Halbzeit hatte die DJK klar die Oberhand, Scheidt kam kaum noch zu gefährlichen Aktionen in der Spielhälfte der DJK. Die DJK legte das 3:1 nach und versäumte es, eine der klaren Chancen zu einem noch deutlicheren Ergebnis zu nutzen.
Aufstellung:
Staub S. - Maurer - Tjaden, Siffrin - Fath, Arulanantham, Bahraoui, Kaminski - Faouzi, El Mousawi, Weller
Torfolge:
0:1 (5. Min.), 1:1 (10. Min.) El Mousawi, 2:1 (31. Min.) El Mousawi, 3:1 (66. Min.) Faouzi

28.09.14: TuS Herrensohr 2 - DJK Neuweiler; 1 : 7 (0 : 1)

Die ersten 5 bis 10 Minuten begannen für die DJK vielversprechend, doch dann verlor die Mannschaft den Faden und hatte mit einer stark ersatzgeschwächten Herrensohrer Mannschaft große Schwierigkeiten. Erst nachdem in der zweiten Halbzeit das 0:2 und 0:3 fielen, ergaben sich die Gastgeber und die DJK erzielte ein hohes Ergebnis. Fazit: kein gutes Spiel unserer Mannschaft, aber drei Punkte.
Aufstellung:
Raith - Maurer - Tjaden, Hübschmann - Fath (85. Min. Bürstlein), Siffrin, Bahraoui (57. Min. Weller), Kaminski - Faouzi (78. Min. Müller K.), El Mousawi (64. Min. Dunkel), Arulanantham
Torfolge:
0:1 (7. Min.) El Mousawi, 0:2 (52. Min.) El Mousawi, 0:3 (56. Min.) El Mousawi, 0:4 (63. Min.) Kaminski, 0:5 (70. Min.) Dunkel, 0:6 (74. Min.) Weller, 0:7 (77. Min.) Faouzi, 1:7 (84. Min.)

21.09.14: DJK Neuweiler - SV Güdingen; 2 : 1 (2 : 1)

Das Spiel wurde beim Stand von 2:1 für die DJK Neuweiler in der 75. Minute abgebrochen, nachdem die Nr. 5 der Güdinger mit roter Karte des Feldes verwiesen worden war und danach außer Rand und Band war. Die Spielwertung ist nun Sache des Saarländischen Fußballverbandes.
Aufstellung:
Raith - Remiggio - Tjaden, Hübschmann - Siffrin, Fath, Bahraoui, Kaminski - Arulanantham, El Mousawi (63. Min. Faouzi), Weller
Torfolge:
1:0 (22. Min.) Arulanantham, 1:1 (29. Min.), 2:1 (41. Min.) Kaminski

14.09.14: SV Sitterswald - DJK Neuweiler; 2 : 2 (1 : 1)

Die DJK Neuweiler feiert dieses Jahr 50-Jähriges Jubiläum. Noch nie - zumindest seit dem Jahr 1979 - ist eine Fußballmannschaft der DJK von einem Schiedsrichter so buchstäblich beschissen und verpfiffen worden wie in diesem Spiel. Die DJK musste ab der 3. Minute nach einem (angeblichen) Handelfmeter und einer anschließenden gelb-roten Karte wegen der Beschwerde gegen den Elfmeterpfiff in Unterzahl spielen und lieferte sowohl kämpferisch als auch läuferisch und zum Teil auch spielerisch ein tolles Spiel ab. Die DJK war trotz Unterzahl die klar bessere Mannschaft. Einziges Manko war die schlechte Chancenverwertung.
Aufstellung:
Franzen - Maurer - Remiggio, Tjaden - Siffrin, Fath, Bahraoui, Kaminski - Arulanantham, El Mousawi (87. Min. Shabani), Faouzi (78. Min. Müller)
Torfolge:
1:0 (3. Min.) Handelfm., 1:1 (16. Min.) Arulanantham, 1:2 (61. Min.) Siffrin (Foulelfm.), 2:2 (90. Min.) Elfm.

07.09.14: DJK Neuweiler - DJK Rastpfuhl-Rußh.; 5 : 1 (3 : 0)

Mit einer engagierten, konzentrierten und guten Leistung behielt die DJK Neuweiler im Spiel gegen den Tabellenführer klar die Oberhand. Die erste Chance hatten allerdings die Gäste, deren Außenstürmer in der 3. Minute nur die Latte traf. Danach kam die DJK aus Neuweiler besser ins Spiel und schoss schnell eine 2:0-Führung heraus. Nach einer schönen Vorarbeit von Sathees erzielte dann "Abidal" das 3:0. Einige Großchancen ließ Neuweiler aber noch liegen. Nach dem Wechsel hatten zunächst die Gäste etwas mehr vom Spiel, die DJK Neuweiler hatte das Spiel aber jederzeit im Griff. Das 4:0 war dann die Entscheidung in diesem Spiel. Neuweiler zeigte eine um 100% konzentriertere Leistung als vergangenen Sonntag und gewann das Spiel gegen spielerisch starke Gäste aufgrund der Vielzahl der Chancen auch in der Höhe verdient. Leider verletzte sich Kapitän Steven Speicher schwer. Wir hoffen, dass die Verletzung nicht allzu schlimm ist und wünschen Steven von hier aus alles Gute!
Aufstellung:
Staub S. - Maurer - Remiggio, Hübschmann - Speicher (32. Min. Siffrin), Fath (67. Min. Tjaden), Arulanantham, Kaminski - Faouzi, El Mouzawi (78. Min. Shabani), Weller (83. Min. Bürstlein)
Torfolge:
1:0 (8. Min.) Weller (Foulelfm.), 2:0 (15. Min.) El Mouzawi, 3:0 (28. Min.) Faouzi, 4:0 (56. Min.) Faouzi, 4:1 (75. Min.), 5:1 (81. Min.) Weller (Foulelfm.)

31.08.14: FV Matzenberg - DJK Neuweiler; 4 : 2 (0 : 2)

Die DJK verlor ein Spiel, das in der Halbzeit schon hätte mit 4 bis 5 Toren Vorsprung entschieden sein müssen, weil Matzenberg als Team auftrat und nie aufgab und etliche DJK-Spieler ohne die letzte Konzentration und Ernsthaftigkeit zu Werke gingen. In der Halbzeit stand es hochverdient 0:2, die Gastgeber waren bis dahin überhaupt nicht gefährlich vor das Tor der DJK gekommen. Es musste zur Halbzeit 0:4 oder gar 0:5 stehen. Stattdessen hatten einige DJK-Spieler das Spiel wohl schon abgehakt und nach dem 1:2 kurz nach der Pause nahm das Spiel einen für Fußballspiele typischen Verlauf. Die Gastgeber kämpften, die Gäste waren verunsichert und konnten ihr Spiel nicht mehr umstellen. Ergebnis waren 3 weitere Treffer für Matzenberg. Dass die DJK beim Stand von 2:2 einen Foulelfmeter verschoss, passte da noch genau ins Bild. Hoffentlich zieht die Mannschaft die richtigen Lehren aus diesem Spiel. Überheblichkeit, Unkonzentriertheiten und fehlender Biss werden immer bestraft.
Aufstellung:
Staub S. - Maurer - Remiggio, Hübschmann - Speicher, Fath, Kaminski (46. Min. Faouzi), Bahraoui (73. Min. Siffrin) - Arulanantham, El Mousawi, Weller (82. Min. B. Ursprung)
Torfolge:
0:1 (16. Min.) Kaminski, 0:2 (21. Min.) Weller, 1:2 (49. Min.), 2:2 (75. Min.), 3:2 (85. Min.), 4:2 (90. Min.)

24.08.14: DJK Neuweiler - SVG Quierschied 2; 2 : 2 (0 : 1)

In einem guten A-Klassen-Spiel trennten sich die Mannschaften am Ende leistungsgerecht 2:2, wenn auch die DJK über die 90 Minuten die Mehrzahl an guten Torgelegenheiten hatte. Zu Beginn kam Quierschied besser ins Spiel, nach etwa 10 Minuten erspielte sich die DJK jedoch eine ganze Reihe bester Tormöglichkeiten, die entweder knapp vorbeigingen oder aber auf der Torlinie geklärt wurden. Das Tor fiel dann etwas überraschend für die Gäste. Kurz nach dem Wechsel konnte die DJK ausgleichen und spielte danach auf das 2:1 und hatte wiederum einige klare Möglichkeiten. Das Tor fiel wiederum jedoch auf der anderen Seite und die DJK musste wieder einen Rückstand aufholen. Ein Handelfmeter brachte schließlich den Ausgleich und da eine Großchance 2 Minuten vor dem Ende für die DJK ungenutzt blieb, stand am Ende ein 2:2, das beiden Mannschaften in der näheren Zukunft alle Möglichkeiten in der Tabelle lässt.
Aufstellung:
Staub S. - Maurer - Remiggio, Hübschmann - Speicher, Fath, Bahraoui (85. Min. Tjaden), Kaminski - Faouzi (84. Min. Siffrin), El Mousawi (88. Min. Bickelmann), Arulanantham
Torfolge:
0:1 (28. Min.), 1:1 (47. Min.) Kaminski, 1:2 (70. Min.), 2:2 (79. Min.) El Mousawi (Handelfm.)

17.08.14: UFC Wacker - DJK Neuweiler; 0 : 11 (0 : 5)

Gegen überforderte Gastgeber siegte die DJK nach gutem Spiel auch in der Höhe verdient. Die Tore waren teilweise sehr schön herausgespielt.
Aufstellung:
Staub S. - Maurer (68. Min. Tjaden) - Remiggio, Hübschmann - Speicher, Fath, Bahraoui (58. Min. Faouzi), Kaminski - Weller (46. Min. Dunkel), El Mousawi (55. Min. Siffrin), Arulanantham
Torfolge:
0:1 (5. Min.) Weller, 0:2 (16. Min.) El Mousawi, 0:3 (23. Min.) El Mousawi, 0:4 (29. Min.) Weller, 0:5 (43. Min.) El Mousawi, 0:6 (48. Min.) El Mousawi, 0:7 (58. Min.) Siffrin, 0:8 (65. Min.) Abidal Faouzi, 0:9 (77. Min.) Abidal Faouzi, 0:10 (83. Min.) Siffrin, 0:11 (89. Min.) Abidal Faouzi

10.08.14: FC St. Arnual - DJK Neuweiler; 3 : 5 (2 : 3)

Auf dem schwer bespielbaren Hartplatz kam die DJK zu einem erkämpften Sieg, die spielerischen Elemente kamen heute zu kurz. Dennoch war der Erfolg der DJK verdient. Die Gastgeber waren lediglich in der Phase vor dem 1:1 und bis zum 2:1 klar besser, zwei DJK-Tore noch vor dem Wechsel gaben dem Spiel aber eine Wende. In der zweiten Halbzeit stand die DJK bis auf 2-3 Situationen defensiv gut und ließ nicht viel zu. In der Offensive führten zwei Standards zum zwischenzeitlichen 2:5. Die DJK hat läuferisch und spielerisch noch einige Luft nach oben. Wichtig war aber, bei diesem unbequemen Gegner überhaupt einen Sieg eingefahren zu haben.
Aufstellung:
Staub S. - Maurer - Tjaden, Hübschmann - Speicher, Fath, Bahraoui (65. Min. Remiggio), Kaminski (80. Min. Faouzi) - Arulanantham (86. Min. Kempf), El Mousawi (84. Min. Dunkel K.), Weller
Torfolge:
0:1 (7. Min.) Weller, 1:1 (18. Min.), 2:1 (26. Min.), 2:2 (38. Min.) Maurer, 2:3 (43. Min.) Arulanantham, 2:4 (54. Min.) Bahraoui, 2:5 (60. Min.) Arulanantham, 3:5 (71. Min.)