Sie sind hier: Fußball Aktive / Saison 17/18 / 1. Mannschaft / Spielberichte / 
24.9.2017 : 12:25

17.09.17: FC Rastpfuhl 2 - DJK Neuweiler; 8 : 4 (3 : 2)

Die Gastgeber traten mit 7-8 Spielern aus dem Kader der ersten Mannschaft an und hatten nach eigener Aussage die beste Aufstellung der bisherigen Saison, während die DJK auf 4 Leistungsträger verzichten musste. Die DJK ging in der ersten Minute durch einen Schuss von Michel Kaminski in Führung. Danach kam die DJK zusehens unter Druck und konnte lediglich noch Konter setzen. Bei einem dieser Konter verletzte sich Michel Kaminski, der verletzt danach noch ca. 40 Minuten lang weiterspielte. Die Gastgeber konnten das Spiel noch in der ersten Halbzeit drehen. In der zweiten Halbzeit war das Spiel bis zur 60. Minute offen, dann wurde die DJK durch eine gelb-rote Karte dezimiert. Diese Überzahl nutzten die Rastpfuhler geschickt aus und erzielten in den letzten Minuten dieses hohe Ergebnis.
Aufstellung:
Padrok - Wolf M., Gerbracht, Busche, Nzomo - Fath, Heck, Kaminski (60. Min. Lasch P.), Wolf B. - Faouzi, Weller (46. Min. Bahraoui)
Torfolge:
0:1 (1. Min.) Kaminski, 1:1 (31. Min.), 2:1 (35. Min.), 2:2 (41. Min.) Faouzi, 3:2 (43. Min.), 3:3 (51. Min.) Faouzi, 4:3 (53. Min.), 5:3 (58. Min.), 5:4 (59. Min.) Faouzi, 6:4 (75. Min.), 7:4 (82. Min.), 8:4 (86. Min.)

10.09.17: DJK Neuweiler - SC Brebach 2; 3 : 1 (1 : 1)

Es war ein Arbeitssieg, der in der ersten Halbzeit bei einer Vielzahl von Chancen frühzeitig hätte unter Dach und Fach gebracht werden können. Die DJK musste stark ersatzgeschwächt antreten, die Spieler, die da waren, gaben kämpferisch und läuferisch ihr Bestes, doch oft war kaum einmal ein richtiger Spielfluss zu sehen.
Aufstellung:
Padrok - Busche, Gerbracht, Wolf M., Speicher - Fath, Christmann, Nzomo (87. Min. Taleb), Kaminski - Faouzi, Wolf B. (75. Min. Weller)
Torfolge:
1:0 (10. Min.) Faouzi, 1:1 (45. Min.) FE, 2:1 (55. Min.) Wolf B., 3:1 (80. Min.) Faouzi

27.08.17: DJK Neuweiler - AFC Saarbrücken; 5 : 1 (2 : 0)

Die DJK machte kein gutes Spiel, hatte viele Abspielfehler und Unkonzentriertheiten im Spiel, konnte sich aber am Ende verdient gegen den eifrigen und läuferisch starken, aber spielerisch schwachen Gegner durchsetzen.
Aufstellung:
Padrok - Busche, Gerbracht, Christmann, Speicher (81. Min. Wolf M.) - Fath, Kaminski, Nzomo - Heck (55. Min. Wolf B.), Alhasan (70. Min. Weller), Faouzi (60. Min. Bahraoui)
Torfolge:
1:0 (2. Min.) Alhasan, 2:0 (18. Min.) Speicher, 3:0 (47. Min.) Alhasan, 3:1 (65. Min.), 4:1 (81. Min.) Kaminski, 5:1 (87. Min.) Weller

 

20.08.17: SV Güdingen - DJK Neuweiler; 6 : 2 (2 : 2)

Die Mannschaft der DJK enttäuschte auf der ganzen Linie und konnte zu keiner Phase an die geschlossene Mannschaftsleistung vom Pokalspiel vor wenigen Tagen anknüpfen. In der ersten Halbzeit hatte man dabei nach vorne sehr gute Aktionen und die DJK hätte zur Pause führen können, doch was in der Rückwärtsbewegung und in der Abwehr geschah, war nicht A-Klassen-reif. Die Güdinger spielten fast nur lange Diagonalbälle auf die Außen, teilweise auch lang durch die Mitte, die die DJK-Defensive vor scheinbar unlösbare Probleme stellten. Mittelfeld und Abwehr der DJK waren an diesem Tag leider sehr schlecht aufgelegt. In der zweiten Halbzeit waren gerade einmal 20 Sekunden gespielt, da fiel nach Flanke von rechts das 3:2. In den folgenden 10 Minuten war die DJK dann völlig von der Rolle und kassierte noch zwei weitere Treffer. Am Ende fuhr man wieder mit einer Packung vom Angstgegner Güdingen nach Hause. Die Mannschaft muss nun Charakter zeigen und dieses schwache Spiel in den nächsten Wochen vergessen machen.
Aufstellung:
Padrok - Speicher, Gerbracht, Busche (46. Min. Christmann), Nzomo - Wolf B., Bahraoui, Kaminski, Heck (46. Min. Fath) - Alhasan, Faouzi
Torfolge:
1:0 (8. Min.), 1:1 (13. Min.) Alhasan, 2:1 (16. Min.), 2:2 (31. Min.) Alhasan, 3:2 (46. Min.), 4:2 (52. Min.), 5:2 (56. Min.), 6:2 (71. Min.) FE

13.08.17: DJK Neuweiler - UFC Wacker; Ausfall

Das Spiel fiel aus, da die Gäste aus Saarbrücken nicht antraten.

06.08.17: SV Scheidt - DJK Neuweiler; 3 : 3 (2 : 1)

Die DJK dominierte das Spiel bis zur 38. Minute und ließ bis dahin keine einzige Torchance der Gastgeber zu. Die DJK hätte bis dahin 0:3 führen können, doch ein wohl regulärer Treffer wurde aberkannt und eine Elfmetersituation wurde nicht für die DJK gepfiffen. Stattdessen erzielten die Gastgeber aus abseitsverdächtiger Position das 1:1. Dadurch entstand in der DJK Defensive Unordnung, die die Scheidter zum 2:1 nutzten. Kurz nach dem Wechsel konnte Siggi Heck das 2:2 erzielen und danach war das Spiel ausgeglichen. Bei einem Körperkontakt zweier Spieler entschied der Schiedsrichter danach in der 73. Minute auf Elfmeter für Scheidt, eine Entscheidung, die nicht viele Schiedsrichter getroffen hätten. In der Schlussminute stieß der Scheidter Torwart Kais Alhasan im Strafraum von hinten um und es gab Elfmeter, den Michel Kaminski zum 3:3 verwandelte. Angesichts einiger unglücklicher Entscheidungen gegen die DJK ein Punktgewinn, mit dem man am Ende leben muss.
Aufstellung:
Padrok - Busche, Christmann, Gerbracht, Nzomo - Fath (75. Min. B. Wolf), Bahraoui, Kaminski, Faouzi - Heck, Alhasan
Torfolge:
0:1 (10. Min.) Faouzi, 1:1 (38. Min.), 2:1 (41. Min.), 2:2 (46. Min.) Heck, 3:2 (73. Min.) FE, 3:3 (89. Min.) Kaminski (FE)