Sie sind hier: Fußball AH / Saison 19 / Spielberichte 19 / 
21.5.2019 : 3:17

18.05.19: DJK Neuweiler - DJK St. Ingbert; 2 : 4 (0 : 2)

Selbst geschlagen
Wieder einmal hat sich die AH der DJK Neuweiler durch eigene teilweise haarsträubende individuelle Fehler um den Lohn für ein relativ gutes Spiel gebracht und den Gegner zu Toren förmlich eingeladen. Drei Gegentreffer waren individuell verschuldet. Die Gäste setzten eine Reihe von noch aktiven Spielern ein und nahmen es mit der AH-Altersgrenze nicht so genau. Zwei Spieler der Gäste komplettierten die Mannschaft der DJK Neuweiler und machten ein gutes Spiel. Die Heimelf gab nach dem 0:2 nicht auf, schob sich in der zweiten Halbzeit insgesamt etwas mehr nach vorne und konnte binnen 2 Minuten ausgleichen, dann kamen aber wieder die erwähnten Einladungen an den Gegner. Dennoch hat es heute Spaß gemacht. Weiter so, dann klappt es demnächst mit dem ersten Sieg.
Aufstellung:
Abbas - Ouaziz - Kopmeier, Graß - Sven, Zimmer T., Raki, Döllmann K., Kaminski, Kuntz - Heck
Torfolge:
0:1 (21. Min.), 0:2 (28. Min.), 1:2 (47. Min.) Kaminski, 2:2 (48. Min.) Kaminski, 2:3 (53. Min.), 2:4 (57. Min.)

04.05.19: DJK Neuweiler - SV Hellas Bildstock; 1 : 4 (1 : 1)

Selbst geschlagen
In der ersten Halbzeit machte die DJK ein sehr gutes Spiel, die Spieler hielten ihre eingeteilten Positionen und im Mittelfeld gab es eine klare Zuordnung. In der zweiten Halbzeit war noch nicht einmal eine Minute gespielt, da machte ein individueller Fehler alles zunichte. Das 1:2 in der 36. Minute wirkte wie ein Nackenschlag, die Köpfe gingen nach unten und nur drei, vier Minuten später fiel das 1:3 nach einem Standard. Da danach die Zuordnung im Mittelfeld aufgegeben wurde, konnte das Spiel seitens der DJK nun nicht mehr geordnet werden und die Niederlage war besiegelt. Die Gäste legten in der Schlussphase noch das 1:4 nach. Sehr schade, da diese Niederlage durchaus vermeidbar war.
Aufstellung:
Isufi - Staub - Kislali Ö. (64. Min. Graß), Graß (45. Min. Kubera) - Kislali R., Cakar, Schmelzer F. (42. Min. Kopmeier), Kuntz (55. Min. Schmelzer F.), Heck - Eifler, Isailton
Torfolge:
1:0 (15. Min.) Heck, 1:1 (26. Min.), 1:2 (36. Min.), 1:3 (40. Min.), 1:4 (62. Min.)

27.04.19: FC Vikt. St. Ingbert - DJK Neuweiler; 7 : 2 (3 : 1)

Stärkste Szenen nach dem Spiel
Am heutigen Tag hatte unsere Mannschaft leider ihre stärksten Szenen bei der Kiste Bier in der Kabine nach dem Spiel und im Clubheim der Viktoria. Während des Spiels ließ man die Gastgeber weitgehend ungehindert kombinieren und stand regelmäßig viel zu weit vom Gegner weg. Der gegnerische Mittelstürmer, ein noch aktiver Spieler aus der Landesliga Ost, ließ sich nicht bitten und erzielte 4 Treffer selbst und legte 2 auf. Nach dem Spiel wurde die Trainerfrage gestellt. Die Stimmung nach dem Spiel in der Kabine zeigte aber, dass die Mannschaft kameradschaftlich intakt ist. Das ist eine sehr erfreuliche Erkenntnis eines sportlich nicht gelungenen Spieltags. Einzig Patrik Wagner und Dieter Staub sind hervorzuheben, sie sorgten dafür, dass die Niederlage nicht zweistellig wurde.
Aufstellung:
Wagner - Staub - Causevic N., Kislali Ö. (33. Min. Kopmeier) - Eifler (42. Min. Isailton), Cakar, Schmelzer F. (53. Min. Eifler), Ortleb (30. Min. Abbas), Kaminski - Iacono - Heck
Torfolge:
1:0 (12. Min.), 2:0 (16. Min.), 3:0 (20. Min.), 3:1 (23. Min.) Heck, 4:1 (37. Min.), 5:1 (44. Min.), 6:1 (49. Min.), 6:2 (56. Min.) Kaminski, 7:2 (63. Min.)

13.04.19: DJK Neuweiler - FV Fischbach; 1 : 9 (0 : 2)

Die Gäste waren sehr stark und hatten keinen Schwachpunkt. Die DJK konnte nicht mithalten und machte dazu auch noch viele Fehler, die die Gegentreffer begünstigten. So wurde es am Ende eine sehr hohe Niederlage, auch weil die eingeteilten Positionen seitens vieler DJK-Spieler nicht gehalten wurden.
Aufstellung:
Schmelzer F. - Baum - Wieczorek (36. Min. Kopmeier), Zimmer - Staub, Kaminski, Kislali Ö., Kislali R., Ortleb (36. Min. Graß), Tjaden - Heck
Torfolge:
0:1 (15. Min.), 0:2 (26. Min.), 0:3 (39. Min.), 0:4 (43. Min.), 0:5 (47. Min.), 0:6 (54. Min.), 0:7 (57. Min.), 0:8 (64. Min.), 0:9 (66. Min.), 1:9 (68. Min.) Kaminski

06.04.19: SG Hassel - DJK Neuweiler; 4 : 2 (1 : 1)

Bisher schwächste Leistung
Im Spiel bei der SG Hassel zeigte die DJK leider die bisher schwächste Leistung dieser Saison und verlor verdient, weil der Gegner lauffreudiger und ballsicherer war. Das Spiel begann sehr gut für die DJK. Nach Pass von Michel Kaminski lief Siggi Heck alleine auf den Torwart zu und machte das frühe 0:1. Nach guten zehn Anfangsminuten wurde das Spiel der DJK dann immer schwächer und die Gastgeber kamen auf. Durch einen Freistoß konnten diese dann den Ausgleich herstellen. In der zweiten Halbzeit wurde mit schwindenden Kräften die läuferische Überlegenheit des Gegners immer größer und die DJK stand fast nur noch in der Defensive. Den Führungstreffer zum 2:1 konnte die DJK etwas glücklich zwar noch ausgleichen, dann führten aber ein grober Abwehrfehler und ein vom SR geschenkter Elfmeter zum 4:2 Endstand. Das Fehlen von 4 Defensivspielern konnte die DJK heute nicht kompensieren. Insgesamt war es die schwächste Leistung der DJK-Elf in dieser Saison. Torwart Patrik Wagner überzeugte jedoch mit einer guten Vorstellung.
Aufstellung:
Wagner - Staub - Ouaziz, Wouega - Kopmeier, Cakar, Graß, Kaminski - Ortleb (24. Min. Kubera), Heck, Isailton (36. Min. Kuntz)
Torfolge:
0:1 (3. Min.) Heck, 1:1 (21. Min.), 2:1 (43. Min.), 2:2 (56. Min.) Heck, 3:2 (58. Min.), 4:2 (70. Min.) FE

23.03.19: SV Bor. Spiesen - DJK Neuweiler; 3 : 0 (2 : 0)

Paradox: 0:3 verloren, aber sehr gut gespielt
Nach vier sehr kurzfristigen Absagen stand die DJK heute ohne Torwart und ohne Auswechselspieler da. Rachid Ouaziz erklärte sich bereit ins Tor zu gehen. Leider unterliefen ihm zwei Fehler, die fast aus dem Nichts zu einer 2:0 Führung der Gastgeber führten. Die Gastgeber waren spielerisch sehr stark, doch die DJK spielte sehr gut mit, war äußerst diszipliniert und wurde immer wieder angetrieben vom überragenden Michel Kaminski im Mittelfeld. Die DJK scheiterte gut ein halbes Dutzend mal am für AH-Verhältnisse ungewöhnlich starken gegnerischen Torwart, dem die Gastgeber zu verdanken hatten, dass sie ohne Gegentor blieben. So endete das sehr gute AH-Spiel am Ende 3:0 für Spiesen, der DJK blieb lediglich der Trost ein sehr gutes Spiel abgeliefert zu haben. Schiedsrichter Heinz Müller war ein sehr guter Leiter einer fairen Partie.
Aufstellung:
Ouaziz - Staub - Wieczorek, Baum - Wouega, Cakar, Zimmer, Kislali R. - Kaminski - Ortleb, Kislali Ö.
Torfolge:
1:0 (15. Min.), 2:0 (21. Min.), 3:0 (56. Min.)

16.03.19: DJK Neuweiler - TuS Herrensohr; 3 : 4 (1 : 2)

Selbst geschlagen
Das Spiel begann ausgeglichen. Die Gäste gingen nach einem Eckball in Führung, als der Gästespieler unbedrängt ins Tor einschieben konnte. Danach hatte die DJK einige gute Angriffe und konnte nach schönem Spielzug das 1:1 erzielen. Noch vor der Pause gingen die Gäste jedoch wieder in Führung. In der zweiten Halbzeit glich die DJK durch einen fulminanten Freistoß von Michel Kaminski aus und es sah etwa 10 Minuten vor dem Ende nach einem Unentschieden aus. Die DJK hatte kurz nach dem Ausgleich noch zwei sehr gute Gelegenheiten ausgelassen. Ein Fehlpass wurde dann zur Vorlage für den Gästestürmer und dieser ließ sich dieses Geschenk nicht entgehen. Nur zwei Minuten später konnten die Gäste gar auf 2:4 erhöhen, als die Defensive der DJK abgeschaltet hatte. Der Anschlusstreffer von Michel Kaminski zum 3:4 kam zu spät. Für einen guten Auftritt hatte sich das DJK-Team wieder nicht belohnt. Erfreulich war, dass das Team noch lange im Clubheim zusammensaß und dass zu erkennen ist, dass ein guter Teamgeist im Entstehen ist.
Aufstellung:
Schmelzer F. - Staub - Wieczorek (36. Min. Graß), Zimmer T. - Kislali Ö. (36. Min. Kopmeier), Cakar, Kislali R. (47. Min. Kubera), Kanchev (36. Min. Ouaziz)  - Kaminski - Ortleb (36. Min. Isailton), Eifler
Torfolge:
0:1 (8. Min.), 1:1 (15. Min.) Eifler, 1:2 (25. Min.), 2:2 (39. Min.) Kaminski, 2:3 (59. Min.), 2:4 (61. Min.), 3:4 (68. Min.) Kaminski

09.03.19: DJK Neuweiler - SC Friedrichsthal; 1 : 2 (0 : 1)

Unnötig
Eine unnötige Niederlage gab es im ersten Spiel der AH für diese Saison. Die ersten Chancen hatte die DJK und die DJK hätte die Führung verdient gehabt. Stattdessen konnten die Gäste Mitte der ersten Halbzeit die Führung erzielen. In der zweiten Halbzeit gab es weitere Chancen für die DJK, doch ein Freistoß wegen Meckerns (!) wurde vom Gegner zum 0:2 verwertet. Die DJK kam etwa 10 Minuten vor dem Ende zwar zum Anschluss, konnte aber den Ausgleich nicht mehr erzielen. Die DJK hatte kein schlechtes Spiel gemacht, stand aber am Ende mit leeren Händen da.
Aufstellung:
Abbas - Zimmer T. - Kopmeier, Wieczorek - Kanchev, Cakar, Kislali R., Kislali Ö. - Ouaziz - Eifler, Causevic A. (36. Min. Graß)
Torfolge:
0:1 (24. Min.), 0:2 (46. Min.), 1:2 (60. Min.) Eifler