Sie sind hier: Fußball AH / Saison 19 / Spielberichte 19 / 
25.3.2019 : 13:58

23.03.19: SV Bor. Spiesen - DJK Neuweiler; 3 : 0 (2 : 0)

Paradox: 0:3 verloren, aber sehr gut gespielt
Nach vier sehr kurzfristigen Absagen stand die DJK heute ohne Torwart und ohne Auswechselspieler da. Rachid Ouaziz erklärte sich bereit ins Tor zu gehen. Leider unterliefen ihm zwei Fehler, die fast aus dem Nichts zu einer 2:0 Führung der Gastgeber führten. Die Gastgeber waren spielerisch sehr stark, doch die DJK spielte sehr gut mit, war äußerst diszipliniert und wurde immer wieder angetrieben vom überragenden Michel Kaminski im Mittelfeld. Die DJK scheiterte gut ein halbes Dutzend mal am für AH-Verhältnisse ungewöhnlich starken gegnerischen Torwart, dem die Gastgeber zu verdanken hatten, dass sie ohne Gegentor blieben. So endete das sehr gute AH-Spiel am Ende 3:0 für Spiesen, der DJK blieb lediglich der Trost ein sehr gutes Spiel abgeliefert zu haben. Schiedsrichter Heinz Müller war ein sehr guter Leiter einer fairen Partie.
Aufstellung:
Ouaziz - Staub - Wieczorek, Baum - Wouega, Cakar, Zimmer, Kislali R. - Kaminski - Ortleb, Kislali Ö.
Torfolge:
1:0 (15. Min.), 2:0 (21. Min.), 3:0 (56. Min.)

16.03.19: DJK Neuweiler - TuS Herrensohr; 3 : 4 (1 : 2)

Selbst geschlagen
Das Spiel begann ausgeglichen. Die Gäste gingen nach einem Eckball in Führung, als der Gästespieler unbedrängt ins Tor einschieben konnte. Danach hatte die DJK einige gute Angriffe und konnte nach schönem Spielzug das 1:1 erzielen. Noch vor der Pause gingen die Gäste jedoch wieder in Führung. In der zweiten Halbzeit glich die DJK durch einen fulminanten Freistoß von Michel Kaminski aus und es sah etwa 10 Minuten vor dem Ende nach einem Unentschieden aus. Die DJK hatte kurz nach dem Ausgleich noch zwei sehr gute Gelegenheiten ausgelassen. Ein Fehlpass wurde dann zur Vorlage für den Gästestürmer und dieser ließ sich dieses Geschenk nicht entgehen. Nur zwei Minuten später konnten die Gäste gar auf 2:4 erhöhen, als die Defensive der DJK abgeschaltet hatte. Der Anschlusstreffer von Michel Kaminski zum 3:4 kam zu spät. Für einen guten Auftritt hatte sich das DJK-Team wieder nicht belohnt. Erfreulich war, dass das Team noch lange im Clubheim zusammensaß und dass zu erkennen ist, dass ein guter Teamgeist im Entstehen ist.
Aufstellung:
Schmelzer F. - Staub - Wieczorek (36. Min. Graß), Zimmer T. - Kislali Ö. (36. Min. Kopmeier), Cakar, Kislali R. (47. Min. Kubera), Kanchev (36. Min. Ouaziz)  - Kaminski - Ortleb (36. Min. Isailton), Eifler
Torfolge:
0:1 (8. Min.), 1:1 (15. Min.) Eifler, 1:2 (25. Min.), 2:2 (39. Min.) Kaminski, 2:3 (59. Min.), 2:4 (61. Min.), 3:4 (68. Min.) Kaminski

09.03.19: DJK Neuweiler - SC Friedrichsthal; 1 : 2 (0 : 1)

Unnötig
Eine unnötige Niederlage gab es im ersten Spiel der AH für diese Saison. Die ersten Chancen hatte die DJK und die DJK hätte die Führung verdient gehabt. Stattdessen konnten die Gäste Mitte der ersten Halbzeit die Führung erzielen. In der zweiten Halbzeit gab es weitere Chancen für die DJK, doch ein Freistoß wegen Meckerns (!) wurde vom Gegner zum 0:2 verwertet. Die DJK kam etwa 10 Minuten vor dem Ende zwar zum Anschluss, konnte aber den Ausgleich nicht mehr erzielen. Die DJK hatte kein schlechtes Spiel gemacht, stand aber am Ende mit leeren Händen da.
Aufstellung:
Abbas - Zimmer T. - Kopmeier, Wieczorek - Kanchev, Cakar, Kislali R., Kislali Ö. - Ouaziz - Eifler, Causevic A. (36. Min. Graß)
Torfolge:
0:1 (24. Min.), 0:2 (46. Min.), 1:2 (60. Min.) Eifler